Metropolregion Rhein-Ruhr

Die Metropolregion Rhein-Ruhr (MRR) ist ein im Landesentwicklungsplan festgelegter polyzentrischer Verdichtungsraum in Nordrhein-Westfalen, der sich an den namensgebenden Flüssen Rhein und Ruhr erstreckt. Von derzeit elf Metropolregionen in Deutschland ist sie mit knapp zehn Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und gehört zu den 40 größten weltweit. Die Metropolregion bildet das Zentrum der europäischen Megaregion der „Blauen Banane“.

Die Bevölkerungsschwerpunkte der Region sind das Ruhrgebiet, Köln/Bonn und Düsseldorf.

mehr zu "Metropolregion Rhein-Ruhr" in der Wikipedia: Metropolregion Rhein-Ruhr

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1937

Gründung:
thumbnail
Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH Wuppertal (GWG) wurde als Wohnungsunternehmen 1937 von Wilhelm Vorwerk in Wuppertal gegründet. Ihre Aufgabe war die Errichtung und die Bewirtschaftung von Arbeiterwohnungen, die bereits kurz nach ihren Anfängen zu den größten im Wirtschaftsraum Rhein/Ruhr zählte.

"Metropolregion Rhein-Ruhr" in den Nachrichten