Meuselbach



Geschichte




Der Ortsteil wurde erstmals am 17. September 1234 urkundlich genannt. Bis 1918 gehörte der Ort zur Oberherrschaft des Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt.1923 wurden Meuselbach und Schwarzmühle vereint. 2012 wohnen im Ortsteil 1200 Personen. Alle weiteren Informationen sind dem Gemeindeartikel Meuselbach-Schwarzmühle zu entnehmen.

mehr zu "Meuselbach" in der Wikipedia: Meuselbach

Natur & Umwelt

thumbnail
In Meuselbach in Thüringen geht gegen 19 Uhr ein Meteorit nieder. Gewicht 0,87 kg

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Roland Gräf wird in Meuselbach geboren. Roland Gräf ist ein deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor und Kameramann, der zu den wichtigsten Regisseuren der DEFA gehörte.
thumbnail
Geboren: Gerti Möller wird in Meuselbach, Thüringen geboren. Gerti Möller ist eine deutsche Schlager-, Rock- und Chansonsängerin. In den 1960er bis 1980er Jahren wirkte sie auch als Schauspielerin in etlichen Fernseh- (Deutscher Fernsehfunk) und DEFA-Produktionen sowie in Musicals mit. Sie ist in zweiter Ehe von Horst Krüger geschieden und lebt heute in Berlin-Buchholz.
thumbnail
Geboren: Martin Appelfeller wird in Meuselbach geboren. Martin Appelfeller war ein deutscher Generalmajor des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) in der DDR und von 1975 bis 1986 Sektorenleiter des MfS im Zentralkomitee (ZK) der SED.

"Meuselbach" in den Nachrichten