Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico [ˈmexiko], nahuatl: Mexihco [me:'ʃiʔko]), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst. Im Norden grenzt Mexiko an die Vereinigten Staaten von Amerika (USA), im Süden und Westen an den Pazifischen Ozean, im Südosten an Guatemala, Belize und an das Karibische Meer, im Osten an den Golf von Mexiko. Mit einer Gesamtfläche von fast zwei Millionen Quadratkilometern ist Mexiko das fünftgrößte Land auf dem amerikanischen Doppelkontinent, global liegt das Land an vierzehnter Stelle. Weltweit liegt Mexiko mit einer Bevölkerungszahl von etwa 120 Millionen Menschen auf Platz elf und ist das einwohnerreichste spanischsprachige Land.

mehr zu "Mexiko" in der Wikipedia: Mexiko

Texanischer Unabhängigkeitskrieg

1836

thumbnail
2. März: Texas erklärt sich für unabhängig von Mexiko.

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen > Weitere internationale Ereignisse

1844

thumbnail
überspringen die Philippinen einen ganzen Tag in der Geschichte, den 31. Dezember. Da sie engen Handel mit Mexiko betreiben, richteten sie sich bisher nach deren Datum, befanden sich also östlich der Datumsgrenze. Als die Handelsbeziehungen mit China zunehmen, entscheidet man sich für eine Angleichung an die asiatischen Nachbarn. Hierdurch wird die Datumsgrenze Richtung Westen übersprungen, wodurch die Philippinen einen ganzen Tag nicht erleben. Auf Montag, den 30. Dezember , folgt Mittwoch, der 1. Januar 1845. (1844)

Geschichte des Postkrieges

1914

thumbnail
Postkrieg zwischen den USA und Mexiko. Die Besetzung von Veracruz durch die USA hatte postalische Folgen. Mexiko akzeptierte Sendungen aus Veracruz mit US-Marken nicht und belegte diese mit Nachgebühr. Daraufhin erlaubten die USA auch mexikanische Marken auf Sendungen des besetzten Veracruz nach Mexiko. Diese Sendungen wurden von Mexiko unbeanstandet transportiert.

Weitere Ereignisse weltweit

1916

thumbnail
14. März: Die USA entsenden eine Expeditionsarmee von 12.000 Mann unter dem Kommando von John Pershing nach Mexiko, um den Rebellenführer Pancho Villa zu fangen (Mexiko-Expedition)

Politik und Verwaltung > Städtepartnerschaften

1978

thumbnail
Mexiko Mazatlán , seit (Hamm)

Politik > Partnerstädte

1995

thumbnail
MexikoGuadalajara, Jalisco, Mexiko (Breslau)

Politik

thumbnail
Sicherheitskonferenz in Mexiko
thumbnail
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Mexiko. In Kraft seit dem 3. März 1978

Politik > Städtepartnerschaften

2004

thumbnail
Mexiko Cancún , seit (Timi?oara)

1999

thumbnail
MexikoMexiko-Stadt, Mexiko (Paris)

1982

thumbnail
Mexiko Guamúchil, Sinaloa, Mexiko seit (Ontario (Kalifornien))

1980

thumbnail
Mexiko Córdoba, Mexiko seit (Córdoba (Spanien))

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die Präsidentschaftswahlen in Mexiko gehen sehr knapp zugunsten des bürgerlichen Lagers aus. Massenproteste folgen in den folgenden Wochen.
thumbnail
5. Besuch von Papst Johannes Paul II. in Mexiko
thumbnail
Bundeskanzler Gerhard Schröder zum Staatsbesuch in Mexiko
thumbnail
Präsidentschaftswahlen in Mexiko.
thumbnail
Bundeskongresswahlen in Mexiko

"Mexiko" in den Nachrichten