Mia Löfgren

Mia „Whippy“ Löfgren (* 18. Januar 1976 in Ånge) ist eine schwedische Popsängerin. Sie stieg im Jahr 2000 bei Rednex ein. Mit ihr startete Rednex ein großes Comeback mit den Hits The Way I Mate, Spirit of the Hawk und Hold Me for a While. 2001 startete Mia eine Solokarriere. Ihre erste Single „Superstar“ erreichte Platz 4 der schwedischen Charts.

2003 nahm sie an dem schwedischen TV-Musikwettbewerb Fame Factory teil und erreichte im Finale den zweiten Platz. Von 2002 bis Januar 2007 sang Mia als Frontfrau der Band Merrygold. Sie verließ die Gruppe, um eine Solokarriere zu starten.

mehr zu "Mia Löfgren" in der Wikipedia: Mia Löfgren

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Mia Löfgren wird in Ånge, Schweden geboren. Mia „Whippy“ Löfgren ist eine schwedische Popsängerin. Sie stieg im Jahr 2000 bei Rednex ein. Mit ihr startete Rednex ein großes Comeback mit den Hits The Way I Mate, Spirit of the Hawk und Hold Me for a While. 2001 startete Mia eine Solokarriere. Ihre erste Single „Superstar“ erreichte Platz 4 der schwedischen Charts.

thumbnail
Mia Löfgren ist heute 42 Jahre alt. Mia Löfgren ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Musik

2006

Diskografie:
thumbnail
Ready to Fly

2001

Diskografie:
thumbnail
Superstar

2000

Diskografie:
thumbnail
Spirit of the Hawk

2000

Diskografie:
thumbnail
The Way I Mate

2000

Diskografie:
thumbnail
Hold Me for a While

"Mia Löfgren" in den Nachrichten