Michael Curtiz

Michael Curtiz (* 24. Dezember 1886 in Budapest, Österreich-Ungarn, als Mihály Kertész Kaminer bzw. Manó Kertész Kaminer; † 11. April 1962 in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein ungarisch-österreichisch-amerikanischer Filmregisseur. Während seiner über 50-jährigen Karriere inszenierte er über 160 Filme. Zunächst arbeitete er in Ungarn und Österreich, ehe er Mitte der 1920er nach Hollywood ging. Für Casablanca, seinen heute bekanntesten Film, wurde Curtiz auf der Oscarverleihung 1944 mit dem Oscar als bester Regisseur ausgezeichnet. Die Abenteuer des Robin Hood, Engel mit schmutzigen Gesichtern, Solange ein Herz schlägt und Weiße Weihnachten zeigten, dass Curtiz in zahlreichen Filmgenres Erfolge feiern konnte.

mehr zu "Michael Curtiz" in der Wikipedia: Michael Curtiz

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Michael Curtiz, ungarisch-amerikanischer Filmregisseur (* 1888)
Geboren:
thumbnail
Michael Curtiz, ungarisch-amerikanischer Filmregisseur (+ 1962)

thumbnail
Michael Curtiz starb im Alter von 75 Jahren. Michael Curtiz war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Rundfunk: Im Deutschen Fernsehen ist der Kultfilm Casablanca (1942) von Michael Curtiz erstmals in einer originalgetreuen, vollständigen deutschen Synchronfassung zu sehen. Die bisherige Version, die auf dem deutschen Kino- und Fernsehmarkt seit den 1950er Jahren kursierte, hatte durch massiven Zensureingriff alle (für das deutsche Publikum heiklen) zeitgeschichtlichen Inhalte wie den Zweiten Weltkrieg, die Nazis und jüdische Flüchtlinge betreffend, verschwiegen.

1961

thumbnail
Film > Hollywood: Die Comancheros (The Comancheros)

1961

thumbnail
Film > Hollywood: Franz von Assisi (Francis of Assisi)

1960

thumbnail
Film > Hollywood: Prinzessin Olympia (A Breath of Scandal)

1960

thumbnail
Film > Hollywood: Abenteuer am Mississippi (The Adventures of Huckleberry Finn)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1943

Ehrung:
thumbnail
Oscar in der Kategorie Beste Regie für Casablanca

1938

Ehrung:
thumbnail
Zwei Oscar-Nominierungen in der Kategorie Beste Regie für Vater dirigiert und Chicago – Engel mit schmutzigen Gesichtern

1935

Ehrung:
thumbnail
Eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Beste Regie für Unter Piratenflagge

"Michael Curtiz" in den Nachrichten