Michael Donald

Michael Donald (* 24. Juli 1961; † 20. März 1981 in Mobile, Alabama) war ein afroamerikanischer US-Bürger, der von zwei Mitgliedern des Ku-Klux-Klan gelyncht wurde.

Anlass des Mordes war der Freispruch des Afroamerikaners Josephus Andersonan, der des Mordes an einem weißen Polizisten angeklagt war, durch eine Jury des Gerichts von Mobile, der auch Afroamerikaner angehörten. Bennie Hays, zweitmächtigster Mann des Ku-Klux-Klan in Alabama, soll daraufhin erklärt haben, dass wenn ein Schwarzer mit einer derartigen Mordtat durchkomme, müsse ebenso gut ein Weißer damit durchkommen, wenn er einen Schwarzen ermorde.

mehr zu "Michael Donald" in der Wikipedia: Michael Donald

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Michael Donald wird geboren. Michael Donald war ein afroamerikanischer US-Bürger, der von zwei Mitgliedern des Ku-Klux-Klan gelyncht wurde.

thumbnail
Michael Donald war im Sternzeichen Löwe geboren.

"Michael Donald" in den Nachrichten