Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Michael Ende stirbt in Filderstadt. Michael Andreas Helmuth Ende war ein deutscher Schriftsteller. Er zählt zu den erfolgreichsten deutschen Jugendbuchautoren. Bücher wie Die unendliche Geschichte, Momo und Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer waren internationale Erfolge und wurden vielfach für Film, Fernsehen und Theater adaptiert. Endes Werke verkauften sich über 30 Millionen Mal und wurden in über 40 Sprachen übersetzt.
thumbnail
Geboren: Michael Ende wird in Garmisch geboren. Michael Andreas Helmuth Ende war ein deutscher Schriftsteller. Er zählt zu den erfolgreichsten deutschen Jugendbuchautoren. Bücher wie Die unendliche Geschichte, Momo und Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer waren internationale Erfolge und wurden vielfach für Film, Fernsehen und Theater adaptiert. Endes Werke verkauften sich über 30 Millionen Mal und wurden in über 40 Sprachen übersetzt.

thumbnail
Michael Ende starb im Alter von 65 Jahren. Michael Ende wäre heute 88 Jahre alt. Michael Ende war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1996

Auszeichnungen:
thumbnail
Kurd-Laßwitz-Preis für Der lange Weg nach Santa Cruz

1990

Auszeichnungen:
thumbnail
La vache qui lit für Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

1989

Auszeichnungen:
thumbnail
Bundesverdienstkreuz am Bande

1983

Auszeichnungen:
thumbnail
Silberner Griffel für Die unendliche Geschichte

1982

Auszeichnungen:
thumbnail
Lorenzo il Magnifico-Preis der Accademia Internazionale Medicea (AIM)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

Werke > Hörspiel- und Hörbuch-Adaptionen > Postume Veröffentlichungen:
thumbnail
Die unendliche Geschichte. Regie: Petra Feldhoff, Musik: Felix Rösch, Bearbeitung: Ulla Illerhaus, WDR

1999

Werke > Hörspiel- und Hörbuch-Adaptionen > Postume Veröffentlichungen:
thumbnail
Die Zauberschule im Wünschelreich, u.a. mit: Achim Schülke, Günther Lüdke und Eva Michaelis, Regie: Hans-Joachim Herwald. Universal MC

1998

Werke > Kinder- und Jugendbücher > Postume Veröffentlichungen:
thumbnail
Vom Wunsch aller Wünsche und andere Geschichten. Thienemann, Stuttgart

1962

Werke > Kinder- und Jugendbücher:
thumbnail
Jim Knopf und die Wilde 13. Thienemann, Stuttgart

1960

Werke > Kinder- und Jugendbücher:
thumbnail
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Thienemann, Stuttgart

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Jim Knopf ist eine deutsch-französische Zeichentrickserie mit 52 Folgen welche von 1999 bis 2000 in Kooperation mit der ARD entstand und auf den Büchern Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer und Jim Knopf und die Wilde 13 von Michael Ende basiert.

Genre: Abenteuer

1990

thumbnail
Film: Die unendliche Geschichte II -Auf der Suche nach Phantásien ist ein deutsch-US-amerikanischer Fantasyfilm von Regisseur George Trumbull Miller aus dem Jahr 1990. Er ist die zweite Verfilmung des Romans Die unendliche Geschichte von Michael Ende und die Fortsetzung des gleichnamigen Films von 1984.

Stab:
Regie: George Trumbull Miller
Drehbuch: Karin Howard
Produktion: Dieter Geissler, Tim Hampton, Harold Tichenor
Musik: Robert Folk
Kamera: David Connell
Schnitt: Chris Blunden,
Peter Hollywood

Besetzung: Jonathan Brandis, Kenny Morrison, Clarissa Burt, John Wesley Shipp, Martin Umbach, Helena Michell, Alexandra Johnes, Angélique Adell, Thomas Hill, Donald Arthur

1986

thumbnail
Film: Momo ist eine Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Michael Ende.

Stab:
Regie: Johannes Schaaf
Drehbuch: Michael Ende (auch Roman)Johannes Schaaf Rosemarie Fendel Marcello Coscia
Produktion: Horst Wendlandt
Musik: Angelo Branduardi
Kamera: Xaver Schwarzenberger
Schnitt: Amedeo Salfa

Besetzung: Radost Bokel, Leopoldo Trieste, Bruno Stori, Mario Adorf, Armin Mueller-Stahl, Ninetto Davoli, Concetta Russino, Francesco de Rosa, Sylvester Groth, Elide Melli, Piero Tordi, Hartmut Kollakowsky, John Huston, Michael Ende, Rosemarie Fendel
thumbnail
Film: Uraufführung von Die unendliche Geschichte (Regie: Wolfgang Petersen). Dieser nach dem gleichnamigen RomanMichael Endes entstandene Film erweist sich später als die erfolgreichste deutsche Produktion in den USA.

1984

thumbnail
Film: Die unendliche Geschichte ist ein 1984 erschienener deutsch-US-amerikanischer Fantasyfilm von Regisseur Wolfgang Petersen. Vorlage ist der gleichnamige Roman von Michael Ende.

Stab:
Regie: Wolfgang Petersen
Drehbuch: Wolfgang Petersen, Herman Weigel, Michael Ende (Romanvorlage)
Produktion: Bernd Eichinger, Dieter Geissler, Bernd Schaefers
Musik: Klaus Doldinger, Giorgio Moroder
Titellied: Limahl -Never Ending Story
Kamera: Jost Vacano
Schnitt: Jane Seitz

Besetzung: Barret Oliver, Deep Roy, Thomas Hill, Gerald McRaney, Noah Hathaway, Drum Garrett, Tami Stronach, Tilo Prückner, Sydney Bromley, Patricia Hayes, Moses Gunn, Heinz Reincke

"Michael Ende" in den Nachrichten