Michael Farin

Michael Farin (* 1953 in Rotenburg (Wümme)) ist ein deutscher Germanist, Verleger und Autor.

mehr zu "Michael Farin" in der Wikipedia: Michael Farin

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

Werk:
thumbnail
Wintersoldat – Autor und Regie (Hörspiel – DKultur)

2011

Werk:
thumbnail
Klaus Kinski: Um mich herum ist es dunkel – und in mir wächst das Licht. DLF und hr

2008

Werk:
thumbnail
mit Joachim Gärtner: Buy one get one free. WDR

2007

Werk:
thumbnail
Max Beckmann: Hartschädel – Bearbeitung und Regie (Hörspiel - DKultur)

2005

Werk:
thumbnail
Die Spinnen. Nach Fritz Lang, Regie: Thomas Wolfertz, Musik: Zeitblom. DLR, ISBN 3-937458-16-6.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1995

thumbnail
Film: Der Totmacher ist ein Film des deutschen Regisseurs Romuald Karmakar aus dem Jahr 1995. Der Film stellt die Befragung des Serienmörders Fritz Haarmann durch den Psychiater Ernst Schultze nach. Sie fand 1924 im Rahmen der Ermittlungen gegen Haarmann wegen der Ermordung von mindestens 24 Jungen und Männern vor dem Landgericht Hannover statt. Während dieser Befragung spricht Haarmann über seine Motive und seine Methoden. Die Dialoge für die Filmdarsteller wurden den Verhörprotokollen der Vernehmung entnommen.

Stab:
Regie: Romuald Karmakar
Drehbuch: Romuald Karmakar, Michael Farin
Produktion: Peter Herrmann, Thomas Schühly
Musik: Ohne Musik
Kamera: Fred Schuler
Schnitt: Peter Przygodda

Besetzung: Götz George, Jürgen Hentsch, Pierre Franckh, Hans-Michael Rehberg, Matthias Fuchs, Marek Harloff, Christian Honhold, Rainer Feisthorn

"Michael Farin" in den Nachrichten