Michael Hinz

Michael Hinz (links) mit Paul Baumgarten, 1960
Bild: Unknownwikidata:Q4233718



Leben




Als Sohn des Schauspielerehepaars Werner Hinz und Ehmi Bessel wuchs er zusammen mit seinem Bruder Knut und seiner Halbschwester Dinah in Berlin und Hamburg auf. In Hamburg ließ sich Hinz zum Theaterschauspieler ausbilden. 1958 gab er sein Bühnendebüt bei Willy Maertens am Hamburger Thalia-Theater und ein Jahr später hatte er in dem preisgekrönten Anti-Kriegsfilm Die Brücke seine erste Filmrolle und wurde bundesweit bekannt.In erster Ehe war Hinz mit der Schauspielerin Ingrid van Bergen verheiratet. Die gemeinsame Tochter Carolin van Bergen war ebenfalls Schauspielerin. Im Jahr 1967 lernte Hinz bei den Dreharbeiten zur Fernsehserie Hauptstraße GlückViktoria Brams kennen, die er ein Jahr später heiratete. Der Ehe entstammen zwei Kinder.Nach einem Schlaganfall lag Hinz bis zu seinem Tod im November 2008, mit 68 Jahren, mehrere Wochen im Koma. Seine Urne wurde auf dem Münchner Westfriedhof beigesetzt.

mehr zu "Michael Hinz" in der Wikipedia: Michael Hinz

Fernsehserie

1970

thumbnail
Das Kriminalmuseum – Die Ansichtskarte, 1965; Wer klingelt schon zur Fernsehzeit

Kunst & Kultur

1978

Theater:
thumbnail
Die Traumfrau

1976

Theater:
thumbnail
Oblomows Liebe

1966

Theater:
thumbnail
Geronimo und die Räuber

1966

Theater:
thumbnail
Leben wie die Fürsten

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Michael Hinz stirbt in München. Michael Hinz war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.
Geboren:
thumbnail
Michael Hinz wird in Berlin geboren. Michael Hinz war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.

thumbnail
Michael Hinz starb im Alter von 68 Jahren. Michael Hinz wäre heute 77 Jahre alt. Michael Hinz war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1959

Ehrung:
thumbnail
Berliner Senatpreis

Rundfunk, Film & Fernsehen

1983

thumbnail
Film: Tod des Mario Ricci (La mort de Mario Ricci)
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Fünf Freunde (The Famous Five) ist eine britische Fernsehserie aus dem Jahr 1978. Sie basiert auf der Fünf-Freunde-Reihe der britischen Autorin Enid Blyton.

Produktionsjahr(e): 1978, 1979
Genre: Kriminalserie

Besetzung: Marcus Harris, Gary Russell, Jennifer Thanisch, Michele Gallagher, Michael Hinz, Sue Best, Friedrich von Thun

1977

thumbnail
Film: Die Kette (TV Zweiteiler nach Francis Durbridge)

1976

thumbnail
Film: Derrick - (Folge 19: Tote Vögel singen nicht)

1975

thumbnail
Film: LH 615 -Operation München ist ein dokumentarischer Spielfilm über die Flugzeugentführung der Lufthansa-Linienmaschine „Kiel“ am 29. Oktober 1972 infolge der gescheiterten Geiselnahme israelischer Sportler durch ein palästinensisches Kommando während der Olympischen Spiele 1972 in München. Ein Zeitdokument vom Regisseur Theo Mezger, mit Aussagen und Interviews von Zeitzeugen und Politikern in Szene gesetzt.

Stab:
Regie: Theo Mezger
Kamera: Götz Neumann

Besetzung: Gert Günther Hoffmann, Sabi Dorr, Monika Gabriel, Michael Gordon, Michael Hinz, Stephan Kayser, Towje Kleiner, Erich Schleyer, Hans-Jürgen Tögel, Karl-Heinz von Hassel

"Michael Hinz" in den Nachrichten