Michael I. (Portugal)

Michael I. von Portugal (geboren als Miguel Maria do Patrocínio João Carlos Francisco de Assis Xavier de Paula Pedro de Alcântara António Rafael Gabriel Joaquim José Gonzaga Evaristo de Bragança e Bourbon; * 26. Oktober 1802 in Lissabon; † 14. November 1866 im Jagdschloss Karlshöhe bei Esselbach) war König von Portugal aus dem Haus Braganza und regierte von 1828 bis 1834.

mehr zu "Michael I. (Portugal)" in der Wikipedia: Michael I. (Portugal)

Brasilien / Portugal

thumbnail
Kaiser Peter I. von Brasilien dankt ab, er begibt sich nach Europa um den Kampf gegen seinen Bruder Michael I. von Portugal um die Durchsetzung der Ansprüche seiner Tochter Maria II. auf den portugiesischen Thron aufzunehmen. Damit Beginn des Miguelistenkrieges. In Brasilien besteigt Peter II. den Thron.

Portugal

thumbnail
Der portugiesische UsurpatorMichael I. verzichtet zugunsten seiner ehemaligen Verlobten und Nichte Maria II. auf den Thron. Damit endet der Miguelistenkrieg.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Michael I. (Portugal) stirbt im Jagdschloss Karlshöhe bei Esselbach. Michael I. von Portugal war König von Portugal aus dem Haus Braganza und regierte von 1828 bis 1834.
Geboren:
thumbnail
Michael I. (Portugal) wird in Lissabon geboren. Michael I. von Portugal war König von Portugal aus dem Haus Braganza und regierte von 1828 bis 1834.

thumbnail
Michael I. (Portugal) starb im Alter von 64 Jahren. Michael I. (Portugal) war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Europa

1824

thumbnail
In Portugal scheitert ein Aufstand der Königin Charlotte Johanna und des Prinzen Michael gegen König Johann VI.
thumbnail
Infant Miguel von Portugal führt die Vilafrancada an, einen absolutistischen Aufstand gegen seinen liberalen Vater Johann VI.. Der Aufstand wird niedergeschlagen.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Umsturz in Portugal. Der Absolutismus wird wiedereingeführt, Michael I. entthront seine Nichte Maria II.

"Michael I. (Portugal)" in den Nachrichten