Michael Johnson (Leichtathlet)

Michael Duane Johnson (* 13. September 1967 in Dallas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet mit vier Olympiasiegen und acht Weltmeistertiteln über die Strecken 200 Meter und 400 Meter.

Zwischen 1993 und 1999 gelang Johnson über die 400 Meter eine bis heute einmalige Erfolgsserie, als er bei allen vier Weltmeisterschaften den Titel erringen konnte. Darüber hinaus gewann er auf dieser Strecke auch bei den Olympischen Spielen 1996 und 2000 jeweils die Goldmedaille.

mehr zu "Michael Johnson (Leichtathlet)" in der Wikipedia: Michael Johnson (Leichtathlet)

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Michael Johnson (Leichtathlet) wird in Dallas geboren. Michael Duane Johnson ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet. Johnson ist mit vier Olympiasiegen und acht Weltmeistertiteln über die Strecken 200 Meter und 400 Meter sowie dem bis zum 15. August 2016 bestehenden Weltrekord über 400 Meter einer der erfolgreichsten Leichtathleten aller Zeiten.

thumbnail
Michael Johnson (Leichtathlet) ist heute 50 Jahre alt. Michael Johnson (Leichtathlet) ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Michael Johnson, USA, lief die 200 Meter der Herren in 19,66 Sekunden.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrung:
thumbnail
Aufnahme in die IAAF Hall of Fame

2004

Ehrung:
thumbnail
Aufnahme in die United States Track and Field Hall of Fame

"Michael Johnson (Leichtathlet)" in den Nachrichten