Michael Lonsdale

Michael Lonsdale 2014
Bild: Georges Biard

Michael Lonsdale (* 24. Mai 1931 in Paris; auch Alfred de Turris) ist ein französischer Schauspieler.



Leben




Lonsdale ist der Sohn einer französischen Mutter und eines englischen Offiziers. Bis zu seinem siebten Lebensjahr lebte er in London, danach in Marokko. 1947 kam er nach Paris. Lonsdale wuchs zweisprachig auf und spricht Französisch und Englisch. Bei Tanja Balachowa studierte er Schauspiel und debütierte 1955 bei Raymond Rouleau.In den 1960er Jahren wandte er sich dem Kino zu. International bekannt wurde er durch seine Rollen in Filmen von François Truffaut – als Jeanne Moreaus drittes Mordopfer in Die Braut trug schwarz und als Schuhgeschäftsbesitzer Tabard in Geraubte Küsse. Für seine Darstellung des Inspektor Lebel in Der Schakal von Fred Zinnemann erhielt er 1973 eine Nominierung als Bester Nebendarsteller für den BAFTA Award. In Folge war er in ambitionierten Filmprojekten jenseits des Mainstream wie etwa in India Song von Marguerite Duras zu sehen, aber auch in internationalen, kommerziellen Filmproduktionen, so 1979 in Moonraker, in dem er James Bonds Gegenspieler Sir Hugo Drax verkörperte.Neben dem Kino arbeitete Lonsdale am Theater mit Regisseuren wie Jean-Louis Barrault, Peter Brook und Claude Régy zusammen. Daneben inszenierte er auch selbst und trat als Maler hervor. Dreimal war er für den französischen Filmpreis César nominiert, jeweils als Bester Nebendarsteller (so für Nelly & Monsieur Arnaud, La question humaine und für Von Menschen und Göttern). 2011 erhielt er für seine Rolle des Luc in Von Menschen und Göttern einen César sowie den Prix Lumières.

mehr zu "Michael Lonsdale" in der Wikipedia: Michael Lonsdale

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Michael Lonsdale wird in Paris geboren. Michael Lonsdale ist ein französischer Schauspieler.

thumbnail
Michael Lonsdale ist heute 85 Jahre alt. Michael Lonsdale ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

2012

thumbnail
Film: Gebo et l’ombre – Regie: Manoel de Oliveira

2011

thumbnail
Film: Les hommes libres - Regie: Ismael Ferroukhi; in der Rolle als Rektor für die Große Pariser Moschee

2010

thumbnail
Film: Von Menschen und Göttern ist ein französischer Spielfilm aus dem Jahr 2010. Regie führte Xavier Beauvois. Darsteller sind unter anderem Lambert Wilson und Michael Lonsdale. Der französische Originaltitel Des hommes et des dieux („Von Menschen und Göttern“ oder einfach „Menschen und Götter“) wird mit einem Zitat aus Ps 82, 6-7 EU erklärt, das dem Film vorangestellt ist.

Stab:
Regie: Xavier Beauvois
Drehbuch: Xavier BeauvoisEtienne Comar
Produktion: Pascal Caucheteux
Etienne ComarFrantz Richard
Kamera: Caroline Champetier
Schnitt: Myriam Coën Sophia Del-Vecchio

Besetzung: Lambert Wilson, Michael Lonsdale, Olivier Rabourdin, Philippe Laudenbach, Jacques Herlin, Loïc Pichon, Xavier Maly, Jean-Marie Frin, Abdelhafid Metalsi, Sabrina Ouazani, Abdellah Moundy, Olivier Perrier, Farid Larbi

2009

thumbnail
Film: Agora -Die Säulen des Himmels ist ein Film von Alejandro Amenábar, der am 9. Oktober 2009 in Spanien in die Kinos kam, deutscher Kinostart war der 11. März 2010.

Stab:
Regie: Alejandro Amenábar
Drehbuch: Alejandro Amenábar Mateo Gil
Musik: Dario Marianelli
Kamera: Xavi Giménez
Schnitt: Nacho Ruiz Capillas

Besetzung: Rachel Weisz, Max Minghella, Oscar Isaac, Ashraf Barhom, Michael Lonsdale, Rupert Evans, Richard Durden, Sami Samir, Manuel Cauchi, Homayoun Ershadi, Oshri Cohen, Harry Borg, Charles Thake, Yousef Sweid, Andre Agius, Paul Barnes, Christopher Dingli, Clint Dyer, Angele Galea, George Harris, Jordan Kiziuk, Ray Angion, Alan Meadows, Christopher Raikes, Amber Rose Revah, Charles Sammut, Nikovich Sammut, Andrew Hillsden, Wesley Ellul, Akan Paris, Samuel Montague, Juan Serano

"Michael Lonsdale" in den Nachrichten