Michael York

Michael YorkOBE (* 27. März 1942 in Fulmer, Buckinghamshire; eigentlich Michael Hugh Johnson) ist ein britischer Schauspieler. In den 1970er-Jahren wurde York als Darsteller in jugendlichen Heldenrollen populär. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen Cabaret, Die drei Musketiere, Flucht ins 23. Jahrhundert und Austin Powers.

mehr zu "Michael York" in der Wikipedia: Michael York

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Michael York wird in Fulmer, Buckinghamshire geboren. Michael YorkOBE ist ein britischer Schauspieler. In den 1970er-Jahren war York in jugendlichen Heldenrollen populär (D'Artagnan in Die drei Musketiere).

thumbnail
Michael York ist heute 76 Jahre alt. Michael York ist im Sternzeichen Widder geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Die Mühle und das Kreuz (M?yn i krzy?)

2011

thumbnail
Film: Die Mühle und das Kreuz ist ein Spielfilm von Lech Majewski aus dem Jahr 2011. In den Hauptrollen spielen Rutger Hauer, Charlotte Rampling und Michael York. Der Film basiert auf dem Buch von Michael Francis Gibson The Mill and the Cross und kreist um die Entstehung des Bruegel-Gemäldes Die Kreuztragung Christi (1564). Der Film ist eine polnisch-schwedische Koproduktion. Die Dreharbeiten wurden im August 2009 abgeschlossen. Der Film wurde am 23. Januar 2011 beim Sundance Film Festival vorgestellt.

Stab:
Regie: Lech Majewski
Drehbuch: Michael Francis Gibson
Lech Majewski
Produktion: George Lekovic
Lech Majewski
Freddy Olsson
Dorota Roszkowska
Musik: Lech Majewski Józef Skrzek
Kamera: Paweł Edelman
Schnitt: Hervé de Luze

Besetzung: Rutger Hauer, Michael York, Charlotte Rampling, Joanna Litwin, Marian Makula

2009

thumbnail
Film: Transformers -Die Rache (Originaltitel: Transformers: Revenge of the Fallen) ist ein US-amerikanischer Action- und Science-Fiction-Spielfilm aus dem Jahr 2009, der die Fortsetzung des Films Transformers aus dem Jahr 2007 darstellt und genau wie dieser auf den gleichnamigen Spielzeugreihen des Herstellers Hasbro basiert. Regie führte erneut Michael Bay, die menschlichen Hauptrollen werden wie schon im ersten Teil von Shia LaBeouf und Megan Fox verkörpert. In Deutschland und den Vereinigten Staaten startete der Film am 24. Juni 2009 im Verleih von Paramount Pictures und DreamWorks SKG.

Stab:
Regie: Michael Bay
Drehbuch: Ehren Kruger Roberto Orci Alex Kurtzman
Produktion: Ian Bryce Tom DeSanto Lorenzo di Bonaventura Don Murphy
Musik: Steve Jablonsky Linkin Park Hans Zimmer (ergänzende Musik)
Kamera: Ben Seresin
Schnitt: Roger Barton Paul Rubell Joel Negron Thomas Muldoon

Besetzung: Shia LaBeouf, Megan Fox, Josh Duhamel, Tyrese Gibson, Ramón Rodríguez, John Turturro, Kevin Dunn, Julie White, Isabel Lucas, Glenn Morshower, John Benjamin Hickey, Rainn Wilson, Matthew Marsden, Deep Roy, Spencer Garrett, Peter Cullen, Tony Todd, Hugo Weaving, Mark Ryan, Jess Harnell, Robert Foxworth, Grey DeLisle, Tom Kenny, Reno Wilson, Charles Adler, Frank Welker, John DiCrosta, Kevin Michael Richardson, Michael York

2008

thumbnail
Film: Rosamunde Pilcher: Vier Jahreszeiten

"Michael York" in den Nachrichten