Michelangelo Picone

Michelangelo Picone (* 12. Februar 1943 in Aragona; † 24. April 2009 in Tempe, Arizona) war ein italienischer Romanist und Literaturwissenschaftler, der in Kanada, in der Schweiz und in den Vereinigten Staaten als Hochschullehrer wirkte.

mehr zu "Michelangelo Picone" in der Wikipedia: Michelangelo Picone

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

thumbnail
Werk > Herausgebertätigkeit: Le tre corone. Modelli e antimodelli della "Commedia", Ravenna

2008

thumbnail
Werk > Herausgebertätigkeit: La letteratura cavalleresca dalle "Chansons de geste" alla "Gerusalemme liberata". Atti del II Convegno internazionale di studi organizzato dal Centro europeo di studi sulla civilt?? cavalleresca, Certaldo Alto, 21-23 giugno 2007, Ospedaletto

2007

thumbnail
Werk > Herausgebertätigkeit: Il Canzoniere. Lettura micro e macrotestuale. Lectura Petrarcae Turicensis, Ravenna

2007

thumbnail
Werk > Herausgebertätigkeit: (mit Luisa Rubini) Il cantare italiano fra folklore e letteratura. Atti del convegno internazionale di Zurigo, Landesmuseum, 23-25 giugno 2005, Florenz

2004

thumbnail
Werk > Herausgebertätigkeit: (mit Alfred Messerli) Giovan Battista Basile e l'invenzione della fiaba, Ravenna

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Michelangelo Picone stirbt in Tempe, Arizona. Michelangelo Picone war ein italienischer Romanist und Literaturwissenschaftler, der in Kanada, in der Schweiz und in den Vereinigten Staaten als Hochschullehrer wirkte.
Geboren:
thumbnail
Michelangelo Picone wird in Aragona geboren. Michelangelo Picone war ein italienischer Romanist und Literaturwissenschaftler, der in Kanada, in der Schweiz und in den Vereinigten Staaten als Hochschullehrer wirkte.

thumbnail
Michelangelo Picone starb im Alter von 66 Jahren. Michelangelo Picone wäre heute 74 Jahre alt. Michelangelo Picone war im Sternzeichen Wassermann geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

Werk > Monografie:
thumbnail
Boccaccio e la codificazione della novella. Letture del “Decameron”, hrsg. von Nicole Coderey, Claudia Genswein und Rosa Pittorino, Ravenna

2003

Werk > Monografie:
thumbnail
Percorsi della lirica duecentesca dai Siciliani alla ‘Vita nova’, Fiesole

1995

Werk > Monografie:
thumbnail
Le “Rime” di Dante, Ravenna

1979

Werk > Monografie:
thumbnail
“Vita nuova” e tradizione romanza, Padua

1974

Werk > Monografie:
thumbnail
Il Mito della Francia in Alessandro Manzoni, Rom

"Michelangelo Picone" in den Nachrichten