Michoacán

Michoacán (offiziell: Estado Libre y Soberano de Michoacán de Ocampo) ist ein etwa 4 Millionen Einwohner zählender Bundesstaat im westlichen Zentralmexiko. Die bevölkerungsreichsten Städte sind Morelia, Uruapan und Zamora.

mehr zu "Michoacán" in der Wikipedia: Michoacán

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rogelio Sánchez González stirbt in San José de Gracia, Michoacán. Rogelio Sánchez González war ein mexikanischer Geistlicher und römisch-katholischer Bischof von Colima.
thumbnail
Gestorben: Manuel González Galván stirbt in Mexiko-Stadt. Manuel González Galván war ein mexikanischer Architekt, der auch als Maler und Bildhauer arbeitete. Zudem befasste er sich mit der Kunst- und ArchitekturgeschichteMichoacáns und seiner Heimatstadt und veröffentlichte mehrere Bücher und Fachartikel.
thumbnail
Gestorben: Gerhart Münch stirbt in Tacámbaro, Michoacán, Mexiko. Gerhart Münch war ein deutscher Pianist und Komponist.
thumbnail
Geboren: Luis Ángel Landín wird in Zamora, Michoacán geboren. Luis Ángel Landín ist ein mexikanischer Fußballspieler auf der Position des Stürmers.
thumbnail
Geboren: Moisés Muñoz wird in Michoacán geboren. Moisés Muñoz ist ein mexikanischer Fußballspieler auf der Position des Torwarts.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Erdbeben der Stärke 8,1 in Michoacán, Mexiko, etwa 15.000 Tote

Tagesgeschehen

thumbnail
Morelia/Mexiko: Dem blutigen Drogenkrieg rivalisierender Banden sind am Dienstag und Mittwoch erneut mehr als 40 Menschen zum Opfer gefallen, zu ihnen zählt der stellvertretende Minister für öffentliche Sicherheit von Michoacán, José Manuel Revueltas.

"Michoacán" in den Nachrichten