Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Mickey Hargitay stirbt in Los Angeles. Mickey Hargitay war ein ungarischer Bodybuilder und Schauspieler.
Geboren:
thumbnail
Mickey Hargitay wird in Budapest, Ungarn geboren. Mickey Hargitay war ein ungarischer Bodybuilder und Schauspieler.

thumbnail
Mickey Hargitay starb im Alter von 80 Jahren. Mickey Hargitay wäre heute 91 Jahre alt. Mickey Hargitay war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1973

thumbnail
Film: Riti, magie nere e segrete orge nel trecento – Regie: Renato Polselli

1972

thumbnail
Film: Das Grauen kommt nachts (Delirio caldo)

1971

thumbnail
Film: Lady Frankenstein (Originaltitel: La figlia di Frankenstein) ist ein italienischer Exploitationfilm aus dem Jahr 1971, der auf Motiven des Frankenstein Romans von Mary Shelley beruht. Regie bei dem seinerzeit in Deutschland indizierten und in Italien mit internationaler Beteiligung gedrehten Low-Budget-Horrorfilm führte Mel Welles, der sich auf die fiktive Geschichte von Frankensteins Tochter konzentrierte. Neben ausgiebigen Gewaltdarstellungen und einigen Nacktszenen, zeichnet sich der feministisch angehauchte Film vor allem dadurch aus, dass er eine selbstbewusste junge Frau darstellt, die sich in einer Männerdomäne durchsetzt.

Stab:
Regie: Mel Welles
Drehbuch: Edward di Lorenzo
Produktion: Harry Cushing Humbert Case Jules Kenton
Musik: Alessandro Alessandroni
Kamera: Riccardo Pallottini
Schnitt: Cleofe Conversi

Besetzung: Joseph Cotten, Rosalba Neri, Paul Müller, Mickey Hargitay, Peter Whiteman, Herbert Fux, Renate Kasché, Lorenzo Terzon, Ada Pometti, Andrea Aureli, Joshua Sinclair, Richard Beardley, Peter Matinov, Adam Welles, Marino Masé

1971

thumbnail
Film: Lady Frankenstein (La figlia di Frankenstein) – Regie: Mel Welles

1970

thumbnail
Film: Giunse Ringo e… fu tempo di massacro

"Mickey Hargitay" in den Nachrichten