Micki Meuser

Micki Meuser (bürgerlicher Name: Hans Georg Meuser) ist ein deutscher Filmkomponist, Musikproduzent und Bassist.

Meuser lebt in Berlin und ist Komponist zahlreicher Filmmusiken für Film und Fernsehen, außerdem Produzent einiger bekannter deutscher Künstler. Er ist 1. Vorsitzender der Deutschen Filmkomponistenunion DEFKOM und im Vorstand des DKV.

mehr zu "Micki Meuser" in der Wikipedia: Micki Meuser

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Schleuderprogramm ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2012. Die Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Hera Lind wurde vom 9. August 2011 bis 7. September 2011 in Köln und Umgebung gedreht. Die Erstausstrahlung war am 13. September 2012 im ZDF. Dabei wurde der Film von 3, 28 Mio. Zuschauern gesehen, was einem Marktanteil von 11, 0 Prozent entsprach.

Stab:
Regie: Katinka Feistl
Drehbuch: Martin Rauhaus
Produktion: Ariane Krampe Rita Nasser
Musik: Micki Meuser
Kamera: Volker Tittel
Schnitt: Dagmar Pohle

Besetzung: Annette Frier, Pasquale Aleardi, Peter Franke, Peter Prager, Patrick von Blume, Stefan Richter, Michael Keseroglu, Christof Wackernagel, Caroline Dibbern, Andreas Windhuis, Hans Martin Stier, Oliver Dupont, Sybille J. Schedwill
thumbnail
Serienstart: Was nicht passt, wird passend gemacht ist eine deutsche Fernsehserie, die zwischen 2003 und 2007 ausgestrahlt wurde. Sie basiert auf dem gleichnamigen Kinofilm von Peter Thorwarth.

Genre: Komödie
Produktion: Christian Becker
Idee: Peter Thorwarth
Musik: Micki Meuser, Alan Bangs

2000

thumbnail
Film: Deeply ist ein kanadisch-deutsches Filmdrama aus dem Jahr 2000. Regie führte Sheri Elwood, die auch das Drehbuch schrieb.

Stab:
Regie: Sheri Elwood
Drehbuch: Sheri Elwood
Produktion: Karen Arikian Carolynne Bell
Musik: Micki Meuser
Kamera: Sebastian Edschmid
Schnitt: Jon Gregory

Besetzung: Kirsten Dunst, Lynn Redgrave, Julia Brendler, Trent Ford, Brent Carver, Alberta Watson, Peter Donaldson, Tara Rosling, Anthony Higgins, Jessica Turner, Gerard Parkes

1997

thumbnail
Film: Obsession (Alternativtitel: Obsession -Besessene Seelen) ist ein französisch-deutsches Filmdrama aus dem Jahr 1997. Regie führte Peter Sehr, der gemeinsam mit Marie Noelle auch das Drehbuch schrieb.

Stab:
Regie: Peter Sehr
Drehbuch: Marie Noelle,
Peter Sehr
Produktion: Wolfgang Esterer, George Hoffmann, Dagmar Rosenbauer
Musik: Micki Meuser
Kamera: David Watkin
Schnitt: Britta Paech

Besetzung: Heike Makatsch, Charles Berling, Daniel Craig, Seymour Cassel, Allen Garfield, Marie-Christine Barrault, Daniel Gélin, Inga Busch

"Micki Meuser" in den Nachrichten