Europa

973 n. Chr.

thumbnail
An Ostern wird in Quedlinburg ein Hoftag abgehalten, bei dem Boleslav I., Herzog von Böhmen, und Mieszko I., Herzog der Polen einen Treueeid vor Kaiser Otto I. ablegen.

960 n. Chr.

thumbnail
um 960: Mieszko I. wird Herzog von Polen.

Antike

984 n. Chr.

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Heinrich der Zänker lässt sich zum König wählen und wird dabei von Herzog Mieszko I. von Polen, Herzog Boreslaw II. von Böhmen und König Lothar von Frankreich unterstützt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Mieszko I. stirbt. Mieszko I. aus der Herrscherfamilie der Piasten war ein slawischer Fürst, der in den westlichen Quellen als erster Herrscher im Gebiet des heutigen Polen namentlich nachweisbar ist. Er war ab etwa 960 Herzog von Polen.

922 n. Chr.

Geboren:
thumbnail
Mieszko I. wird oder 945 geboren. Mieszko I. aus der Herrscherfamilie der Piasten war ein slawischer Fürst, der in den westlichen Quellen als erster Herrscher im Gebiet des heutigen Polen namentlich nachweisbar ist. Er war ab etwa 960 Herzog von Polen.

Politik & Weltgeschehen

963 n. Chr.

thumbnail
Die erste Erwähnung eines polnischen Herrschers (Herzog Mieszko I.) durch den sächsischen Chronisten Widukind von Corvey.

Religion

966 n. Chr.

thumbnail
Der Fürst der Polanen und Herzog von Polen, Mieszko I., lässt sich nach römisch-katholischer Art taufen, damit muss auch sein Volk den neuen Glauben annehmen.

"Mieszko I." in den Nachrichten