Mike Larrabee

Mike Larrabee 2002
Bild:

Mike Larrabee (eigentlich Michael Denny Larrabee; * 2. Dezember 1933 in San Buenaventura, Kalifornien; † 22. April 2003 in Santa Maria, Kalif.) war ein US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger im 400-Meter-Lauf.

Larrabee war Mitte der 1950er Jahre ein talentierter Läufer. Sein Talent brachte ihm 1952 ein Stipendium an der University of Southern California ein, wo er Geologie studierte. In den ersten Jahren verhinderten mehrere Verletzungen eine sportliche Karriere. Erst eine Änderung des Trainingprogramms, im Alter von 30 Jahren, half ihm, dass 1964 sein bestes Jahr wurde. Zuerst gewann er die AAU-Meisterschaften über 400 Meter, dann stellte er den bestehenden Weltrekord über 44,9 Sekunden ein.

mehr zu "Mike Larrabee" in der Wikipedia: Mike Larrabee

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Mike Larrabee stirbt in Santa Maria, Kalif.. Mike Larrabee war ein US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger im 400-Meter-Lauf.
Geboren:
thumbnail
Mike Larrabee wird in San Buenaventura, Kalifornien geboren. Mike Larrabee war ein US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger im 400-Meter-Lauf.

thumbnail
Mike Larrabee starb im Alter von 69 Jahren. Mike Larrabee wäre heute 83 Jahre alt. Mike Larrabee war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Mike Larrabee" in den Nachrichten