Mikronesien

Lage Mikronesiens

Mikronesien (von altgriechisch μικρός mikros = klein und νῆσοι nēsoi = Inseln – also „Kleine Inseln“) ist ein Inselgebiet im westlichen Pazifischen Ozean.



Geschichte




Mikronesien hat eine bewegte Geschichte: Viele der Inseln waren beliebte Anlaufhäfen für Walfänger im frühen 19. Jahrhundert. Kolonialmächte siedelten sich an und später waren sie Schauplatz erbitterter Schlachten, Gefechte und Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg.Bis zum Spanisch-Amerikanischen Krieg 1898 gehörten die Inseln außer den Gilbertinseln zu Spanien. Guam wurde von den USA annektiert, die Karolinen und Marianen kaufte Deutschland 1899 Spanien ab. Seit Oktober 1885 waren die Marshallinseln unter deutschen Schutz gestellt. Die Gilbertinseln waren 1892 von Großbritannien erworben worden.Nach dem Ersten Weltkrieg fielen die deutschen Inseln an den Völkerbund. 1920 wurden sie japanisches Mandatsgebiet (Japanisches Südseemandat) und 1947 UN-Treuhandgebiet der USA (Treuhandgebiet Pazifische Inseln), die dort ihre Kernwaffentests durchführten. Mehrere Inseln wie Eniwetok und Bikini sind bis heute noch durch die Kernwaffentests kontaminiert.

mehr zu "Mikronesien" in der Wikipedia: Mikronesien

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Stuart Keith stirbt auf Chuuk, Mikronesien. George Stuart Keith war ein US-amerikanischer Ornithologe britischer Herkunft. In offiziellen Publikationen wird der erste Vorname George häufig abgekürzt oder gar nicht verwendet.
thumbnail
Geboren: Manny Mori wird auf Fefan, Chuuk geboren. Emanuel Mori ist ein mikronesischerPolitiker. Er war Präsident der Föderierten Staaten von Mikronesien.
thumbnail
Geboren: Peter Christian wird in Pohnpei geboren. Peter M. Christian ist ein mikronesischerPolitiker. Am 11. Mai 2015 wurde er zum achten Präsidenten der Föderierten Staaten von Mikronesien als Nachfolger von Manny Mori gewählt.
thumbnail
Gestorben: Alois Kayser stirbt in Tarik, Truk, Mikronesien. Alois Kayser war ein elsässischer Missionar in Nauru.

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2023

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
der Compact of Free Association (wiki Engl) zwischen den USA, Mikronesien und den Marshallinseln läuft aus.

Politik & Weltgeschehen

400 n. Chr.

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen > Ozeanien:
thumbnail
Um 200 v. Chr. beginnen polynesische Völker mit der Besiedelung der Inseln des Pazifik wie Melanesien und Mikronesien. Eine der ersten besiedelten Inseln, ausgehend von Samoa und Tonga, ist Bora Bora. Die Siedlungswellen dauern bis etwa ins Jahr

"Mikronesien" in den Nachrichten