Milk (Film)

Milk ist eine US-amerikanische Filmbiografie aus dem Jahr 2008. Regie führte Gus Van Sant, das Drehbuch schrieb Dustin Lance Black.

Der Film basiert auf der Biographie von Harvey Milk, einem US-amerikanischen Bürgerrechtler der Schwulen- und Lesbenbewegung, dem ersten offen Schwulen, der in Kalifornien in ein öffentliches Amt gewählt wurde.

mehr zu "Milk (Film)" in der Wikipedia: Milk (Film)

Musik

2008

Diskografie > Soundtrack:
thumbnail
Milk (Danny Elfman)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

Film:
thumbnail
Bester Hauptdarsteller: Sean Penn (Milk)

2009

Film:
thumbnail
Writers Guild of America Award: Milk von Dustin Lance Black (Bestes Originaldrehbuch), Waltz with Bashir von Ari Folman (Bestes adaptiertes Drehbuch)

2009

Film:
thumbnail
Screen Actors Guild Awards: Sean Penn für Milk und Meryl Streep für Glaubensfrage; Preis für das Lebenswerk: James Earl Jones

2008

Film:
thumbnail
Bester Hauptdarsteller: Sean Penn in Milk

2008

Film:
thumbnail
Milk (Dave Franco)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrung:
thumbnail
Henri-Nannen-Preis in der Kategorie Humor für das Stück „Mich trifft der Schlag“ (Hans Zippert)

2008

Preisträger > Stanley Kramer Award:
thumbnail
Milk (Dan Jinks und Bruce Cohen) (Producers Guild of America Awards)

"Milk (Film)" in den Nachrichten