Millionen-Mann-Marsch

Der Millionen-Mann-Marsch (englischMillion Man March) war eine Massenkundgebung afroamerikanischer Männer, die am 16. Oktober 1995 in Washington, D.C. stattfand. Ihr Ziel war ein Appell zur Einigung der Schwarzen in den Vereinigten Staaten und an ihre moralischen Werte. Die Kundgebung hatte mindestens 500.000, nach anderer Quelle 600.000 bis eine Million Teilnehmer. Die mitveranstaltende Nation of Islam gibt die Anzahl der Teilnehmer mit „über einer Million“ an.

mehr zu "Millionen-Mann-Marsch" in der Wikipedia: Millionen-Mann-Marsch

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Millionen-Mann-Marsch farbiger Bürgerrechtler in Washington, D.C.

"Millionen-Mann-Marsch" in den Nachrichten