Millionenstadt

Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Deutschland.

Millionenstadt ist die Bezeichnung für Städte mit mehr als 1.000.000 Einwohnern. Derzeit gibt es auf der Welt ungefähr 300 Millionenstädte.

Oft sind Millionenstädte, bedingt durch ihre große Einwohnerzahl, auch gleichzeitig Metropolen oder Weltstädte, allerdings bei weitem nicht immer. Während zahlreiche sehr große Städte, etwa in Asien oder Afrika, wenig oder gar keine internationale Bedeutung besitzen, gibt es etwa in Europa vergleichsweise sehr kleine Städte mit sehr großer Bedeutung im internationalen Städtesystem (bekannte Beispiele sind Frankfurt am Main, Zürich oder Genf).

mehr zu "Millionenstadt" in der Wikipedia: Millionenstadt

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Wiktor Filippowitsch Schreider wird in Nowo-Nikolsk, Oblast Nowosibirsk, UdSSR geboren. Wiktor Filippowitsch Schreider ist ein russischer Politiker deutscher Abstammung. Er war von 2005 bis 2011 Bürgermeister der sibirischen MillionenstadtOmsk. Seit Dezember 2011 ist er Mitglied der Duma (Fraktion Einiges Russland) sowie Mitglied des Duma-Komitees für Fragen des föderalen Aufbaus und der regionalen Selbstverwaltung.

"Millionenstadt" in den Nachrichten