Minato (Tokio)

Minato (jap.港区, -ku, dt. „Hafen“) ist einer der 23 Bezirke der Präfektur Tokio. Er liegt im südlichen Zentrum Tokios, der Hauptstadt Japans.

mehr zu "Minato (Tokio)" in der Wikipedia: Minato (Tokio)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Shō Sakurai wird in Minato, Tokio geboren. Shō Sakurai, auch Shō-kun genannt, ist ein japanischer Sänger und Schauspieler. Er ist Mitglied der japanischen J-Pop-Gruppe Arashi. Er hat schon in einigen Fernsehserien und Filmen mitgespielt.
thumbnail
Geboren: Iida Momo wird im heutigen Minato, Tokio, Präfektur Tokio geboren. Iida Momo war ein japanischer Schriftsteller, der sich in seinen Büchern kritisch mit politischen Themen auseinandersetzte.
thumbnail
Gestorben: Kitamura Tōkoku stirbt in Minato durch Selbstmord. Kitamura Tōkoku; eigentlich Kitamura Montarō (北村 門太郎) war ein japanischer Dichter und Literaturkritiker der Meiji-Zeit, der großen Einfluss auf die Literaten um Shimazaki Tōson ausübte.
thumbnail
Geboren: Tokugawa Ieshige wird in Akasaka, Edō geboren. Tokugawa Ieshige, war von 1745 bis 1760 der 9. Shōgun der Edo-Zeit in Japan.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Werk:
thumbnail
Christian-Dior-Building, Minato (Tokio) (Kazuyo Sejima)

The Graphical Web

2007

thumbnail
Minato, Tokio, Japan, 4. bis 7. September (Scalable Vector Graphics)

"Minato (Tokio)" in den Nachrichten