Mincio

Der Mincio ist ein Fluss in Oberitalien.Er hat drei Quellflüsse, die Sarca di Genova und die Sarca di Nambrone entspringen in der Presanellagruppe in der Provinz Trient und vereinigen sich bei Pinzolo mit der Sarca di Campiglio von Madonna di Campiglio (Valle di Campiglio) zum Fiume Sarca (Val Rendena) als Teil der Judikarien. Dieser fließt nun unter dem Namen Sarca durch das Valle dei Laghi und schließlich bei Torbole in den Gardasee.Den Gardasee verlässt er als schiffbarer Fluss unter dem Namen Mincio, durchfließt von Peschiera del Garda bis Goito Hügelland und mündet, nachdem er die Wasserflächen von Mantua gebildet hat, bei Governolo links in den Po. Seine Länge beträgt als Sarca, das heißt von der Quelle bis zur Mündung in den Gardasee, 78 km sowie als Mincio, das heißt vom Ausfluss aus dem Gardasee bei Peschiera del Garda bis nach Governolo, 75 km.

Der wasserreiche Fluss bildet eine von der Natur gegebene, durch die Etschlinie verstärkte Verteidigungslinie, weshalb hier das berühmte Festungsviereck der Österreicher (Peschiera-Mantua-Verona-Legnago) angelegt und zahlreiche Schlachten (Castiglione 1796, Goito und Governolo 1848, Solferino und San Martino 1859, Custozza (1848) und Custozza (1866)) geschlagen wurden. Österreich prägte damals die Losung "Deutschland wird am Mincio verteidigt".

mehr zu "Mincio" in der Wikipedia: Mincio

S

1809

thumbnail
Stutterheimstraße (Fünfhaus), 1912 benannt nach Feldmarschalleutnant Joseph von Stutterheim (1764–1831); er kämpfte im Rahmen der Napoleonischen Kriege in zahlreichen Schlachten, u.a. 1814 in der Schlacht am Mincio; siehe auch Minciostraße. Aufgrund seiner Leistung in der Schlacht bei Aspern wurde er zum Generalmajor befördert. 1819 wurde er in den Freiherrenstand erhoben und 1824 zum Hofkriegsrat ernannt. (Liste der Straßennamen von Wien/Rudolfsheim-Fünfhaus)

Politik & Weltgeschehen

1814

Gefechtskalender > Befreiungskriege:
thumbnail
wurde das Bataillon in der Schlacht am Mincio zersprengt und große Teile gefangengenommen. (k.u.k. „Steirisches“ Feldjägerbataillon Nr. 9)

"Mincio" in den Nachrichten