Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Fausto Tentorio stirbt in Arakan, Cotabato, Mindanao, Philippinen. Fausto Tentorio war ein katholischer italienischer Priester, Missionar und Menschenrechtler. Wegen seines Einsatzes für die Armen und Eingeborenen auf Mindanao wurde er ermordet.
thumbnail
Geboren: Jainal Antel Sali junior wird in Zamboanga City, Mindanao als Jainal Antel Sali junior geboren. Abu Sulaiman war ein philippinischer Extremist und Terrorist und galt als einer der fünf Top-Leute der islamistischen Extremistenorganisation Abu Sayyaf.
thumbnail
Gestorben: Juan Quijano stirbt in Ozamis City. Juan P. Quijano war Bischof von Mindanao der Unabhängigen Philippinischen Kirche.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Ein Hangrutsch in den Maughan-See, in der Gipfelcaldera des Mount Parker, löst eine 6 Meter hohe Flutwelle aus die das Tal des Gao-River auf der Insel Mindanao überrollt, es sterben ca. 100 Menschen.
Katastrophen:
thumbnail
Erdbeben der Stärke 7,9 in Mindanao, Philippinen, etwa 8.000 Tote

1641

thumbnail
3./4. Januar: Der Vulkan Parker bricht auf den Philippinen aus. Die Eruptionswolke verdunkelt die Insel Mindanao mehrere Wochen lang. Die Eruption erreicht auf dem Vulkanexplosivitätsindex die Stärke fünf.

Tagesgeschehen

thumbnail
New Bataan/Philippinen: Infolge des Taifuns Bopha sterben in der Region Mindanao mindestens 546 Menschen, weitere 500 wurden fünf Tage nach dem Durchzug des Wirbelsturms noch vermisst.

"Mindanao" in den Nachrichten