Minigolf

Minigolf hat sich in der Umgangssprache als Sammelbezeichnung für alle Arten von Bahnengolf durchgesetzt. Die genormten Varianten (Minigolf, Miniaturgolf, Cobigolf, Sterngolf und Filzgolf) werden offiziell als Bahnengolf-Systeme bezeichnet. Als Geschicklichkeitsspiel gehört Minigolf zu den Präzisionssportarten und zugleich zu den Ballsportarten.

Minigolf im engeren Sinne bezeichnet jene Variante, die auf genormten Anlagen nach dem System des Schweizer Gartenarchitekten Paul Bongni gespielt wird. Die 18 Bahnen sind je 12 m lang und 1,25 m breit, mit Ausnahme der ca. 25 m langen Weitschlag-Bahn. Die Pisten sind aus Beton, in manchen Fällen mit Filz überzogen, und werden durch Flacheisen- oder Rohrbanden begrenzt. Sie dürfen zum Spielen des ruhenden Balls betreten werden. Die Hindernisse sind aus Naturstein oder Beton.

mehr zu "Minigolf" in der Wikipedia: Minigolf

Sport

Ereignisse > Sport:
thumbnail
In Ascona wird die erste normierte Minigolf-Anlage (System Bongni) eröffnet. (19. März)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Walter Erlbruch wird in Krefeld geboren. Walter Erlbruch ist ein deutscher Minigolf-Spieler.
thumbnail
Geboren: Miranda Graf wird geboren. Miranda Graf ist die erste Einzelweltmeisterin im Minigolf.
thumbnail
Gestorben: Garnet Carter stirbt in Lookout Mountain, Hamilton County, Tennessee. Garnet Carter war Erfinder des Miniaturgolf.
thumbnail
Geboren: Franz Pachl wird in Ludwigshafen am Rhein geboren. Franz Pachl ist ein deutscher Großmeister für Schachkomposition. Er ist ehemaliger deutscherMinigolfmeister.
thumbnail
Geboren: Garnet Carter wird in Sweetwater, Lewis County, Tennessee geboren. Garnet Carter war Erfinder des Miniaturgolf.

"Minigolf" in den Nachrichten