Ministerium für öffentlichen Dienst

Ministerium für öffentlichen Dienst, historisch und umgangssprachlich Beamtenministerium, nennt man ein Ministerium, dessen Portefeuille die Angelegenheiten der Staatsbediensteten (Beamten und Tarifbeschäftigten) und des öffentlichen Dienst umfasst. Sonst sind diese Agenden im Allgemeinen meist Arbeitsgebiet eines allgemeineren Verwaltungsministerium oder eines Innenministeriums.

mehr zu "Ministerium für öffentlichen Dienst" in der Wikipedia: Ministerium für öffentlichen Dienst

Historische Behörden

1895

thumbnail
Osterreich-Ungarn? Österreich-Ungarn: Provisorisches Beamtenministerium

"Ministerium für öffentlichen Dienst" in den Nachrichten