Mishima (Shizuoka)

Mishima (jap.三島市, -shi) ist eine Stadt auf der Izu-Halbinsel in der Präfektur Shizuoka in Japan.

Der japanische Erzähler Hiraoka Kimitake nannte sich nach dieser Stadt Mishima Yukio.

mehr zu "Mishima (Shizuoka)" in der Wikipedia: Mishima (Shizuoka)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Motoo Kimura stirbt in Mishima. Motoo Kimura war ein japanischer Genetiker und Evolutionsbiologe.
thumbnail
Gestorben: Gosho Heinosuke stirbt in Mishima, Japan. Gosho Heinosuke war ein japanischer Filmregisseur, „der zusammen mit Mizoguchi, Ozu und Kurosawa das Quartett der Altmeister des japanischen Kinos bildete.“
thumbnail
Geboren: Naohiro Takahara wird in Mishima geboren. Naohiro Takahara ist ein japanischer Fußballspieler auf der Position des Stürmers.
thumbnail
Geboren: Yoshiaki Koizumi wird in Mishima, Japan geboren. Yoshiaki Koizumi ist ein japanischer Spieleentwickler und hat seit 1991 bei dem Unternehmen Nintendo an der Produktion mehrerer bekannter Videospiele gearbeitet, darunter Titel der Reihen Super Mario und The Legend of Zelda. Dabei hatte er später leitende Funktionen als Regisseur oder Produzent inne. Er leitet ein Team in der Entwicklungsabteilung EAD Tokio.
thumbnail
Geboren: Makoto Ōoka wird in Mishima/Präfektur Shizuoka geboren. Makoto Ōoka ist ein japanischer Lyriker und Literaturwissenschaftler.

Städtepartnerschaft

1957

thumbnail
Vereinigte Staaten Pasadena, Kalifornien seit 24. Juli

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Ehrung:
thumbnail
Adjunct Professor, National Institute of Genetics, Mishima, Japan (Rudi Balling)

"Mishima (Shizuoka)" in den Nachrichten