Miss Marple

Jane Marple, bekannter als Miss Marple, ist eine Romanfigur in mehreren Kriminalromanen und Kurzgeschichten der englischen Autorin Agatha Christie (1890–1976). Miss Marple ist eine ältere Dame, die sich als scharfsinnige Amateurdetektivin betätigt. Sie ermittelt in 12 Romanen und 20 Kurzgeschichten.

mehr zu "Miss Marple" in der Wikipedia: Miss Marple

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ronnie Raymond stirbt. Ronnie Raymond, eigentlich Ron Liles, war ein britischer Theater- und Filmschauspieler vorwiegend in Kinder- und Jugendrollen, der vor allem durch seinen Auftritt im Miss Marple-Film 16 Uhr 50 ab Paddington an der Seite von Margaret Rutherford bekannt wurde.
thumbnail
Gestorben: Walter Bluhm stirbt in München. Walter Bluhm war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Seine Stimme wurde insbesondere durch die Stan & Ollie-Filme (als Stimme von Stan Laurel) und die britischen Miss-Marple-Verfilmungen (als Stimme von Mr. Stringer) bekannt.
thumbnail
Gestorben: Stringer Davis stirbt in Chalfont St Giles, Buckinghamshire, England. James Buckley Stringer Davis war ein englischer Schauspieler. Stringer Davis war von 1945 bis zu deren Tod 1972 mit der sieben Jahre älteren Charakterschauspielerin Margaret Rutherford verheiratet. An ihrer Seite spielte er in verschiedenen Verfilmungen der Miss-Marple-Romane von Agatha Christie die Rolle des Mr. (Jim) Stringer, des Vertrauten Miss Marples, der in den literarischen Vorlagen jedoch nicht vorkommt. Margaret Rutherford hatte darauf bestanden, dass ihr Ehemann in den Filmen mitspielt, und so wurde eine Rolle für ihn dazugeschrieben.
thumbnail
Gestorben: Margaret Rutherford stirbt in Chalfont St. Peter, Buckinghamshire. Dame Margaret Rutherford, DBE war eine britische Schauspielerin. Ihre Karriere begann sehr spät: Ihren ersten professionellen Bühnenauftritt hatte sie erst im Alter von 33 Jahren, ihren Durchbruch als Theaterschauspielerin erlebte sie erst, als sie bereits älter als 40 Jahre war. Sie wurde vor allem wegen ihres großen komödiantischen Talents bekannt. Neben ihrer Theaterarbeit trat sie ab den 1930er-Jahren in über 50 Film- und Fernsehproduktionen in Erscheinung. Dauerhafte Bekanntheit erlangte sie ab den frühen 1960er-Jahren durch die Darstellung der schrulligen Amateurdetektivin Miss Marple in vier britischen Spielfilmen von Regisseur George Pollock (16 Uhr 50 ab Paddington, Der Wachsblumenstrauß, Vier Frauen und ein Mord, Mörder ahoi!). Für ihre Nebenrolle in dem Spielfilm Hotel International (1963) wurde sie mit dem Oscar und dem Golden Globe Award ausgezeichnet.
thumbnail
Geboren: Ronnie Raymond wird geboren. Ronnie Raymond, eigentlich Ron Liles, war ein britischer Theater- und Filmschauspieler vorwiegend in Kinder- und Jugendrollen, der vor allem durch seinen Auftritt im Miss Marple-Film 16 Uhr 50 ab Paddington an der Seite von Margaret Rutherford bekannt wurde.

Kalifendynastien > Andere Kalifendynastien > Die Umayyaden von Córdoba

1018

thumbnail
Abd ar-Rahman IV. (Liste der Kalifen)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1930

Literatur:
thumbnail
Agatha Christie veröffentlicht die erste Miss-Marple-Geschichte.

Politik & Weltgeschehen

1945

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Mit Befehl Nummer 1 richtet Marschall Georgi Konstantinowitsch Schukow die Sowjetische Militäradministration in Deutschland (SMAD) in Berlin-Karlshorst ein, die De-facto-Regierung in der Sowjetischen Besatzungszone. Der militärische Oberbefehlshaber wird zugleich ihr „Oberster Chef“. (9. Juni)

Ereignisse > Wirtschaft

1950

thumbnail
Die ARD wird von den Landesrundfunkanstalten BR, HR, RB, SDR, SWF und NWDR sowie – mit beratender Stimme – RIAS Berlin gegründet. (9. Juni)

Natur & Umwelt

1972

Ereignisse > Katastrophen:
thumbnail
Der Canyon-Lake-Dammbruch in South Dakota, USA, verursacht eine Flutwelle, durch die bis zu 238 Menschen ums Leben kommen. (9. Juni)

Bücher mit Miss Marple > Roman

1976

thumbnail
Sleeping Murder (dt.: Ruhe unsanft)

1971

thumbnail
Nemesis (dt.: Das Schicksal in Person)

1965

thumbnail
At Bertram's Hotel (dt.: Bertrams Hotel)

1964

thumbnail
A Caribbean Mystery (dt.: Karibische Affäre/Karibischer Sommer)

1962

thumbnail
The Mirror Crack'd from Side to Side (dt.: Mord im Spiegel)

Geschichte > Zeitliste der wichtigsten Produkte und Innovationen

1983

thumbnail
stellte Yamaha den auf der FM-Synthese basierenden Synthesizer DX7 vor, von dem etwa 160.000 Exemplare verkauft wurden und der die Klangwelt der 1980er nachhaltig prägte. (Yamaha Corporation)

Der Kreis > Städtepartnerschaften

1996

thumbnail
Vereinigtes Konigreich? Vereinigtes Königreich: Fife (Schottland) seit (Albufeira)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1999

Ehrung:
thumbnail
Bestes Drehbuch, Hong Kong Film Awards, Beast Cops (Gordon Chan)

Fernsehen

2006

thumbnail
Miss Marple: By the Pricking of My Thumbs (Greta Scacchi)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

thumbnail
Film: 18: 15 ab Ostkreuz ist ein deutscher Spielfilm von Jörn Hartmann aus dem Jahr 2006. Der Film ist eine Trash-Komödie, in der die Miss-Marple-Verfilmungen der 1960er Jahre parodiert werden.

Stab:
Regie: Jörn Hartmann
Drehbuch: Jörn Hartmann
Produktion: Michael Huber Michael Reichenberg
Musik: Matthias Koeninger Stefan Kuschner
Kamera: Thorsten Falk
Schnitt: Jörn Hartmann

Besetzung: Ades Zabel, Andreja Schneider, Bob Schneider, Dieter Bach, Petro Sobisch, Stefan Kuschner, Christian Bau, Stefan Bachtejeff, Sandra S. Leonhard, Susanne Sachße, Ulrich Michael Heissig, Eva Ebner
thumbnail
Serienstart: Agathe kann’s nicht lassen ist eine erstmals im Oktober und November 2005 ausgestrahlte Serie der ARD und des ORF, in der Ruth Drexel eine Dame in Anlehnung an Agatha ChristiesMiss Marple spielte. Der Titel der Serie entstammt dem Film Er kann’s nicht lassen von Heinz Rühmann. Die Serie wurde nach dem Tod Ruth Drexels eingestellt.

Genre: Kriminalfilm, Heimatfilm, Komödie
Musik: Otto M. Schwarz

Besetzung: Ruth Drexel, Hans-Peter Korff, Maximilian Krückl
Nebenfiguren: Hamish Linklater, Angus Macfadyen, Nicole de Boer, David McIlwraith, Giancarlo Esposito, Jeannette Arndt, Cecilia Kunz, Rita Grote, Margrit Sartorius, Christine Neubauer, Cosma Shiva Hagen, Mareike Lindenmeyer, Katja Medvedeva, Tayfun Akcay, Proschat Madani, Andreas Herder, Josefine Preuß, Michael Wiesner, Barbara Bauer, Martin Walch

2000

thumbnail
Film: Ternitz, Tennessee – Regie: Mirjam Unger (Birgit Doll)

1985

thumbnail
Film: Mord mit doppeltem Boden (Murder with Mirrors, Miss-Marple-Fernsehfilm) (Richard Rodney Bennett)

1970

thumbnail
Hörspiele und Hörbücher: Mord im Pfarrhaus – Regie: Otto Kurth; mit Erika von Thellmann als Miss Marple (BR)

Kunst & Kultur

2009

Gruppenausstellung:
thumbnail
Intemperie. 2. Bienal del Fin del Mundo, Ushuaia, Argentinien (Thomas Rentmeister)

2003

Ausstellung:
thumbnail
Daid? Moriyama – Jean-Michel Othoniel – les Yanomami (Fondation Cartier)

Musik

2011

Diskografie > Single:
thumbnail
Order / Pan (James Blake (Musiker))

1996

Diskografie > Single:
thumbnail
The Bootleg E. P. (Jason Nevins)

Annual Convention

"Miss Marple" in den Nachrichten