Mission Olympic

Mission Olympic war ein bundesweiter Städtewettbewerb im Breitensport. Beim jährlich ausgetragenen Wettbewerb zwischen ausgewählten Städten wurde von 2008 bis 2014 „Deutschlands aktivste Stadt“ gesucht. Die Initiatoren waren der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und Coca Cola Deutschland.

Der Wettbewerb wurde 2007 mit dem Ziel ins Leben gerufen, möglichst viele Menschen in den Städten für mehr sportliche Aktivitäten beziehungsweise für einen aktiven Lebensstil zu begeistern. Im Mittelpunkt stand hierbei die Förderung des Breitensports. In den Jahren von 2007 bis 2014 haben sich mehr als 200 Städte für die Mission Olympics beworben. An den Finalwettkämpfen haben sich in diesen Jahren 2,0 Millionen Menschen aus 34 Städten aktiv beteiligt. Beim ersten Wettbewerb 2007/2008 konnte sich die Stadt Speyer als Sieger durchsetzen, elf weitere Städte folgten in den darauffolgenden Jahren. Der letzte Wettbewerb fand 2014 statt.

mehr zu "Mission Olympic" in der Wikipedia: Mission Olympic

Sport

2010

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Sport > Einmalige Sportveranstaltungen:
thumbnail
DFB-Futsal-Cup, Finalstadt im Städtewettbewerb Mission Olympic (Cottbus)

"Mission Olympic" in den Nachrichten