Ereignisse

thumbnail
Mississippi wird 20. Bundesstaat der USA.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
/1. Mai: Nach einem vergeblichen Versuch bei Grand Gulf am 27. April überquert General Grant mit seiner Army of the Tennessee bei Bruinsburg südlich von Vicksburg den Mississippi River und betritt Mississippi.

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Oprah Winfrey, US-amerikanische Talkshowmoderatorin, wird im Bundesstaat Mississippi geboren.

Sonstige Ereignisse

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Mississippi ratifiziert als letzter US-Bundesstaat den 13. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten zur Abschaffung der Sklaverei, nachdem es die Ratifizierung 1865 abgelehnt hat. (16. März)
thumbnail
Erstmals wird im Bundesstaat Mississippi ein Weißer wegen Vergewaltigung einer Schwarzen verurteilt; die gesetzlich vorgeschriebene Todesstrafe wird in lebenslänglich umgewandelt
thumbnail
James Meredith schreibt sich als erster afro-amerikanischer Student unter dem Schutz von Federal Marshals in der Universität von Mississippi ein.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Der Hurrikan Katrina erreicht die US-Bundesstaaten Louisiana und Mississippi. In New Orleans kommt es zu schweren Überflutungen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Jackson/Vereinigte Staaten: Durch einen Tornado im Bundesstaat Mississippi kommen mindestens zehn Menschen ums Leben und mehr als zwölf weitere werden verletzt.
thumbnail
Vereinigte Staaten: Bei den Gouverneurswahlen in den Vereinigten Staaten kann im Bundesstaat Mississippi der amtierende republikanische Gouverneur Haley Reeves Barbour sein Gouverneursamt verteidigen. Im Bundesstaat Kentucky hingegen verliert der republikanische Gouverneur Ernie Fletcher sein Amt an Steve Beshear.
thumbnail
Philadelphia (Miss)/USA. Nach Berichten verschiedener Zeitungen wurde im US-Bundesstaat Mississippi 40 Jahre nach den Morden an drei Bürgerrechtlern durch Mitglieder des Ku-Klux-Klan Mordanklage gegen einen der mutmaßlichen Mittäter erhoben. Der heute 79-jährige war 1967 wegen Stimmengleichheit der Geschworenen freigesprochen worden. Der Fall wurde in dem SpielfilmMississippi Burning -Die Wurzel des Hasses thematisiert.

"Mississippi (Bundesstaat)" in den Nachrichten