Mittelalterliches Bergwerk im Alten Lager

Das mittelalterliche Bergwerk im Alten Lager ist eine archäologische Fundstelle am Rammelsberg in Goslar am Nordrand des Harzes. Sie wurde im Jahre 2011 im Zuge einer Ausgrabung in einer Abraumhalde über der ErzlagerstätteAltes Lager entdeckt. Gefundene Holzteile, die aus dem 14. bis 15. Jahrhundert stammen, deuten auf einen nicht risskundigen, verfüllten Schacht mit einem Stollen hin. Ersten Einschätzungen der Archäologen zufolge diente dieses Bergwerk während des Spätmittelalters dem untertägigen Nachlesebergbau in der in vorangegangenen Jahrhunderten im Tagebau nicht vollständig ausgebeuteten Lagerstätte.

mehr zu "Mittelalterliches Bergwerk im Alten Lager" in der Wikipedia: Mittelalterliches Bergwerk im Alten Lager

Organisation

1985

thumbnail
Montanarchäologie im Harz mit dem mittelalterlichen Bergwerk im Alten Lager seit 2008 und im Umland des Harzes mit Herrensitz Düna zwischen 1981 und (Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege)

"Mittelalterliches Bergwerk im Alten Lager" in den Nachrichten