Mitunternehmerschaft

Eine Mitunternehmerschaft ist der Zusammenschluss mehrerer Personen (Mitunternehmer) zur gemeinsamen Erzielung von Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft, Einkünften aus Gewerbebetrieb oder Einkünften aus selbständiger Arbeit.

Mitunternehmerschaft ist ein rein steuerrechtlicher Begriff. Mitunternehmer im Sinne des § 15 Abs. 1 Nr. 2 EStG ist, wer als Gesellschafter einer Personengesellschaft Mitunternehmerrisiko trägt und Mitunternehmerinititative entfalten kann.

mehr zu "Mitunternehmerschaft" in der Wikipedia: Mitunternehmerschaft

Leider keine Ereignisse zu "Mitunternehmerschaft"

"Mitunternehmerschaft" in den Nachrichten