Modest Petrowitsch Mussorgski

Modest Petrowitsch Mussorgski (russischМоде́ст Петро́вич Му́соргский, wiss. TransliterationModest Petrovič Musorgskij; * 9.jul./ 21. März 1839greg. in Karewo, Kreis Toropez, Gouvernement Pskow, Russisches Kaiserreich; † 16.jul./ 28. März 1881greg. in Sankt Petersburg) war ein russischer Komponist. Er wurde hauptsächlich durch seine Opern sowie den Klavierzyklus Bilder einer Ausstellung bekannt und gilt als einer der eigenständigsten russischen Komponisten des 19. Jahrhunderts. Er starb im Alter von 42 Jahren an den Folgen einer jahrelangen Alkoholabhängigkeit. Viele begonnene Werke blieben unvollendet.

mehr zu "Modest Petrowitsch Mussorgski" in der Wikipedia: Modest Petrowitsch Mussorgski

Rundfunk, Film & Fernsehen

1983

thumbnail
Film: Sans Soleil -Unsichtbare Sonne (französisch für Ohne Sonne) ist ein französischer Essayfilm aus dem Jahr 1983 von Chris Marker. Der Titel bezieht sich auf den gleichnamigen Liederzyklus von Modest Mussorgski. Sans Soleil ist eine Meditation über die Natur menschlicher Erinnerung.

Stab:
Regie: Chris Marker
Drehbuch: Chris Marker
Musik: Chris Markerals Michel Krasna
Kamera: Chris Markerals Sandor Krasna

Besetzung: Florence Delay, Charlotte Kerr, Alexandra Stewart, Riyoko Ikeda, Arielle Dombasle, Kim Novak, James Stewart

Kunst & Kultur

1911

thumbnail
Musik & Theater: 28. März: Die komische Oper Der Jahrmarkt von Sorotschinzy von Modest Petrowitsch Mussorgski nach einer Erzählung von Nikolai Wassiljewitsch Gogol wird Jahrzehnte nach dem Tod des Komponisten in Sankt Petersburg uraufgeführt.
thumbnail
Musik & Theater: Uraufführung der Oper Die Heirat (Orig.: Shenitba) von Modest Petrowitsch Mussorgski an der Hofoper in Sankt Petersburg
thumbnail
Musik & Theater: Fast fünf Jahre nach dem Tod von Modest Petrowitsch Mussorgski wird seine Oper Chowanschtschina in der von der Zensurbehörde deutlich gekürzten Fassung von Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow im privaten Rahmen im Musikdramatischen Klub in Sankt Petersburg uraufgeführt.
thumbnail
Musik & Theater: Am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg erfolgt die Uraufführung der Oper Boris Godunow von Modest Petrowitsch Mussorgski nach dem gleichnamigen Drama von Alexander Sergejewitsch Puschkin.

"Modest Petrowitsch Mussorgski" in den Nachrichten