Moers

Die Stadt Moers [mœʁs] liegt am unteren Niederrhein am westlichen Rande des Ruhrgebiets in Nordrhein-Westfalen und ist eine Große kreisangehörige Stadt und größte Stadt des Kreises Wesel im Regierungsbezirk Düsseldorf.Aufgrund der Lage im Norden der Rheinschiene und im Westen des Ruhrgebiets wird Moers Drehscheibe am Niederrhein genannt. Moers ist die größte Stadt Deutschlands, die weder kreisfrei noch Sitz eines Kreises ist.

mehr zu "Moers" in der Wikipedia: Moers

Übernahmen und Beteiligungen

2007

thumbnail
Übernahme der Buch & Kunst-Gruppe, Dresden, mit 44 Buchhandlungen vor allem in Ostdeutschland und Nordrhein-Westfalen und einem Jahresumsatz von etwa 60 Millionen Euro vom Finanzinvestor Barclays Private Equity, der Meissner Bücher AG von der AZ Medien Gruppe und von Haus der Bücher Spaethe, , der Buchhandlung Franz Potthoff (Bergisch Gladbach), Buchhandlung Köhl (Brühl) sowie über Grüttefien die Buchhandlung Bräuer in Lemgo (Thalia Holding)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Walter Weichbrodt stirbt in Moers. Walter Weichbrodt war ein deutscher Carambolagespieler und mit dem Homberger BC 1957 2-facher Deutscher Mannschaftsmeister am Turnierbillard.
thumbnail
Gestorben: Eckart Pankoke stirbt in Moers. Eckart Pankoke war ein deutscher Soziologe und Sozialpädagoge. Lehr- und Forschungsschwerpunkt Pankokes war die Industrie- und Organisationssoziologie.
thumbnail
Gestorben: Klaus Niedner stirbt in Moers. Klaus Moritz Niedner, war ein deutscher Gynäkologe und Geburtshelfer.
thumbnail
Geboren: Taylan Duman wird in Moers geboren. Taylan Duman ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler steht beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf unter Vertrag.

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1640

thumbnail
(getauft 23. November), Hermann Crusius (auch Cruse), ??? 11. April 1693 in Moers, Schriftsteller und Lehrer

Politik & Weltgeschehen

1975

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Die Anbahnung mit der zweiten französischen Partnerschaft in Bapaume Frankreich erfolgte durch die damals noch selbständige Gemeinde Kapellen. Die Initiative ging von Bapaume aus, als 1973 ein Gewerkschaftssekretär, der Gewerbelehrer Guy Pollet, an einer Tagung in Moers teilnahm. Weil man den Austausch noch vor der kommunalen Neuordnung unter Dach und Fach bekommen wollte, wurden die Beschlüsse in den Gemeinderäten zügig gefasst und die Partnerschaftsurkunden am 25. November 1974 unterzeichnet. Der erste Austausch für 15 Jugendliche erfolgte erst zum Jahreswechsel /76. Den französischen Gegenbesuch bestritt ein Blasorchester mit 168 Teilnehmern.

1946

thumbnail
Politik > Bürgermeister und Stadtdirektoren > Bürgermeister seit 1815: Carl Peschken

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1940

Gründung:
thumbnail
Die Onken GmbH ist ein 1940 von Hermann Onken gegründeter deutscher Hersteller von Molkereiprodukten mit Sitz in Moers.

Städtepartnerschaft

1989

thumbnail
Moers, Deutschland, seit (La Trinidad (Nicaragua))

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1995

thumbnail
Hanns Dieter Hüsch, Kabarettist

1972

thumbnail
Albin Neuse, Bürgermeister

1956

thumbnail
Johann Stegmann, ehemaliger Bürgermeister von Rheinkamp

1952

thumbnail
Jakob Schroer, Gutsbesitzer

1904

thumbnail
Dr. John von Haniel, Landrat

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1998

Ehrung:
thumbnail
Comedy Arts Festival Moers, „Henrietta Award“ (Hans Liberg)

Tagesgeschehen

thumbnail
Moers, Deutschland: Der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch stirbt mit 80 Jahren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Werk:
thumbnail
Geleucht, Lichtinstallation, Turm in Form einer Grubenlampe (Höhe 30 Meter) und 35 Leuchtmasten zur Ausleuchtung einer 8000? m² großen Fläche einer Halde mit rotem Licht, Moers, Halde Rheinpreußen (Otto Piene)

1969

Bauten:
thumbnail
– 1970: Evangelisches Zentrum in Moers-Hochstrass (Walter Förderer)

1968

Arbeiten im öffentlichen Raum:
thumbnail
Stadtpark Moers (A. D. Trantenroth)

1967

Werk:
thumbnail
katholische Kirche St. Bonifatius in Moers-Asberg (Max von Hausen (Architekt))

1926

Bauten und Entwürfe:
thumbnail
Entwurf für den Kirchplatz in (Moers-) Repelen (August Biebricher)

Kunst & Kultur

2012

thumbnail
Regelmäßige Veranstaltungen: Seit 2005 gibt es das Freefall Festival, ein Rockmusik-Festival für Zuhörer von 14 bis 45 Jahren. Das Festival wird ehrenamtlich organisiert von einem großen Team ehrenamtlicher Helfer. Der Veranstalter ist die Freefall Kulturförderung e.V. in Kooperation mit diversen Institutionen, z.B. dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers. Das Freefall-Festival ist ausgezeichnet mit dem Ehrenpreis des Ehrenamtsfonds 2008 durch den Landrat Ansgar Müller und dem Niederrheinischen und Deutschen Bürgerpreis im Jahre

2012

thumbnail
Regelmäßige Veranstaltungen: Seit 2005 gibt es das FREEFALL Festival, ein Rockmusik-Festival für Zuhörer von 14 bis 45 Jahren. Das Festival wird ehrenamtlich organisiert von einem großen Team ehrenamtlicher Helfer. Der Veranstalter ist die FREEFALL Kulturförderung e.V. in Kooperation mit diversen Institutionen, z.B. dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers. Das FREEFALL Festival ist ausgezeichnet mit dem Ehrenpreis des Ehrenamtsfonds 2008 durch den Landrat Dr. Ansgar Müller und dem Niederrheinischen und Deutschen Bürgerpreis im Jahre

"Moers" in den Nachrichten