Monika Baumgartner

Monika Baumgartner (* 19. Juli 1951 in München) ist eine deutsche Volksschauspielerin und Theaterregisseurin.



Leben




Nach dem Studium an der Otto-Falckenberg-Schule und Bühnenengagements in Mannheim und Hamburg ist Monika Baumgartner seit Ende der 1970er Jahre auch in Film und Fernsehen präsent. Der Durchbruch gelang ihr 1981 mit dem zweiteiligen Fernsehfilm Die Rumplhanni, in dem sie die gleichnamige Hauptperson verkörperte. 2003 spielte sie an der Seite von Jörg Hube in einer in die bayrische Sprache gesetzten Fassung die Frau Martha in Heinrich von KleistsDer zerbrochne Krug in der Inszenierung von Michael Lerchenberg; die Fernsehregie übernahm dabei Hans-Klaus Petsch. Seit 2008 ist sie in der Rolle der Elisabeth Gruber in der Fernsehserie Der Bergdoktor zu sehen.Monika Baumgartner tritt regelmäßig in zahlreichen bayrisch gefärbten Fernsehserien auf. Sie hatte Nebenrollen in Unsere schönsten Jahre, Zur Freiheit, Polizeiinspektion 1, Der Millionenbauer, München 7, Meister Eder und sein Pumuckl, Tatort, Die Rosenheim-Cops, Der Alte, SOKO 5113, Derrick, Der ganz normale Wahnsinn, Der Bulle von Tölz und im Komödienstadel.1998 inszenierte sie erstmals ein Theaterstück: Die Ehrabschneider.Monika Baumgartner lehrt auch an der Bayerischen Theaterakademie August Everding und ist regelmäßig auf den Münchner Theaterbühnen zu sehen. Gemeinsam mit ihrer Schwester führt sie ein Raumausstattungsgeschäft im Münchner Stadtteil Westend. Baumgartner war Mitglied der 15. Bundesversammlung, sie wurde dafür von den Grünen im Bayerischen Landtag vorgeschlagen.
Monika Baumgartner lebt in Gröbenzell.

mehr zu "Monika Baumgartner" in der Wikipedia: Monika Baumgartner

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Monika Baumgartner wird in München geboren. Monika Baumgartner ist eine deutsche Volksschauspielerin und Theaterregisseurin.

thumbnail
Monika Baumgartner ist heute 65 Jahre alt. Monika Baumgartner ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Film: Schluss! Aus! Amen!

2013

thumbnail
Film: Die Gruberin

2012

thumbnail
Film: Herbstkind

2011

thumbnail
Film: Mein Bruder, sein Erbe und ich

2011

thumbnail
Filmografie: Ich habe es dir nie erzählt ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2012. Das Filmdrama wurde erstmals am 26. September 2011 im ZDF ausgestrahlt. Dabei sahen ihn 4, 3 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 13, 8 Prozent entsprach.

Stab:
Regie: Johannes Fabrick
Drehbuch: Britta Stöckle
Produktion: Kirsten Hager Pit Rampelt
Musik: Oliver Biehler
Kamera: Helmut Pirnat
Schnitt: Hans Funck

Besetzung: Barbara Auer, Roeland Wiesnekker, Hansa Czypionka, Irina Kurbanova, Monika Baumgartner, Timo Dierkes, Rike Schäffer, Miranda Leonhardt, Nils Wagener, Luis Borda, Silke Nikowski, Lilli Lupper, Wowo Habdank, Johanna Bittenbinder, Wolfgang Haas, Ulla Wagener, Jan Koester, Katharina Klaffs

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

thumbnail
Auszeichnungen: AZ-Stern des Jahres der Münchner Abendzeitung für ihre Rolle in dem Fernsehspiel Der Tod ist kein Beweis

1996

thumbnail
Auszeichnungen: Bayerischer Fernsehpreis für ihre Rolle der Anni in Sau sticht

1986

thumbnail
Auszeichnungen: tz-Rose der Münchner Tz für ihre Rolle der Grete Hinkemann in Der Nusser am Bayerischen Staatsschauspiel München

1985

thumbnail
Auszeichnungen: tz-Rosenstrauss des Jahres der Münchner Tz als beste Theaterschauspielerin für Bauernsterben an den Münchner Kammerspielen

1981

thumbnail
Auszeichnungen: AZ-Stern der Woche der Abendzeitung für die Titelrolle in dem Fernseh-Zweiteiler Die Rumplhanni

"Monika Baumgartner" in den Nachrichten