Monsters (Film)

Monsters ist ein Science-Fiction-Drama des Regisseurs Gareth Edwards aus dem Jahr 2010. Der Film, für den Edwards neben der Regie auch die Kameraarbeit übernahm, das Drehbuch schrieb und die visuellen Effekte entwickelte, startete am 9. Dezember 2010 in den deutschen Kinos. 2014 entstand die Fortsetzung Monsters: Dark Continent.

mehr zu "Monsters (Film)" in der Wikipedia: Monsters (Film)

Geboren & Gestorben

1979

thumbnail
Geboren: Jon Hopkins wird in London geboren. Jon Hopkins ist ein englischer Musikproduzent, DJ und Remixer im Bereich Electro und House. Nach seiner Karriere als Keyboarder für Imogen Heap trug er zu Produktionen von Brian Eno, Coldplay, David Holmes und weiteren bei. Weiter produzierte Hopkins den Soundtrack für den 2010 erschienenen Film Monsters, welcher für den Ivor Novello Award nominiert war. Sein drittes Soloalbum erreichte Platz 15 in den Dance/Electronic Album Charts im Jahre 2009.

1975

thumbnail
Geboren: Gareth Edwards (Regisseur) wird geboren. Gareth Edwards ist ein britischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Kameramann und Produzent. Bekannt wurde er durch den Independent-Film Monsters aus dem Jahr 2010, seinem ersten Spielfilm, für den er auch das Drehbuch geschrieben hat. Für seine Kameraführung, das Produktionsdesign und die Visuellen Effekte erhielt er 2011 den Evening Standard British Film Award für die „Beste technische oder künstlerische Leistung“.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

Film:
thumbnail
Monsters (Gareth Edwards (Regisseur))

2010

Film:
thumbnail
Monsters (Whitney Able)

2010

Film > als Schauspieler:
thumbnail
Monsters (Scoot McNairy)

"Monsters (Film)" in den Nachrichten