Moon Bloodgood

Moon Bloodgood (* 20. September 1975 in Anaheim, Kalifornien als Korinna Moon Bloodgood) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

mehr zu "Moon Bloodgood" in der Wikipedia: Moon Bloodgood

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Moon Bloodgood wird in Anaheim, Kalifornien als Korinna Moon Bloodgood geboren. Moon Bloodgood ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

thumbnail
Moon Bloodgood ist heute 42 Jahre alt. Moon Bloodgood ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: The Power of Few

2012

thumbnail
Film: The Sessions -Wenn Worte berühren ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2012. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte, die Mark O’Brien 1990 mit dem Artikel „On Seeing a Sex Surrogate“ niederschrieb.

Stab:
Regie: Ben Lewin
Drehbuch: Ben Lewin
Produktion: Ben LewinJudi Levine Stephen Nemeth
Musik: Marco Beltrami
Kamera: Geoffrey Simpson
Schnitt: Lisa Bromwell

Besetzung: John Hawkes, Helen Hunt, William H. Macy, Moon Bloodgood, Annika Marks, Adam Arkin, Rhea Perlman, W. Earl Brown, Robin Weigert, Blake Lindsley, Ming Lo, Rusty Schwimmer, Jennifer Kumiyama, Tobias Forrest, Jarrod Bailey, James Martinez

2010

thumbnail
Filmografie: Faster ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2010. Der Film kam am 17. März 2011 in die deutschen Kinos.

Stab:
Regie: George Tillman Jr.
Drehbuch: Tony Gayton Joe Gayton
Produktion: Tony Gayton Liz Glotzer Martin Shafer Robert Teitel
Musik: Clint Mansell
Kamera: Michael Grady
Schnitt: Dirk Westervelt

Besetzung: Dwayne Johnson, Billy Bob Thornton, Oliver Jackson-Cohen, Carla Gugino, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Lester Speight, John Cirigliano, Maggie Grace, Xander Berkeley, Moon Bloodgood, Aedin Mincks, Matt Gerald, Jennifer Carpenter, Tom Berenger

2009

thumbnail
Film: Burn Notice (Fernsehserie, 3 Folgen 3x02–3x04)

2009

thumbnail
Film: Terminator: Die Erlösung (Original: Terminator Salvation) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs Joseph „McG” McGinty Nichol, der am 21. Mai 2009 in den USA und am 4. Juni 2009 in den deutschen Kinos anlief. Der vierte Teil der Terminator-Reihe ist zugleich eine Fortsetzung als auch Vorgeschichte zu Terminator (1984), Terminator 2 -Tag der Abrechnung (1991) und Terminator 3 -Rebellion der Maschinen (2003). Christian Bale spielt John Connor, den Anführer der Menschheit im Kampf gegen die Maschinen, Sam Worthington als Marcus Wright einen Terminator.

Stab:
Regie: McG
Drehbuch: John Brancato, Michael Ferris, David C. Wilson (Drehbuchautor)
Produktion: Moritz Borman, Derek Anderson, Victor Kubicek, Jeffrey Silver
Musik: Danny Elfman
Kamera: Shane Hurlbut
Schnitt: Conrad Buff IV

Besetzung: Christian Bale, Anton Yelchin, Sam Worthington, Bryce Dallas Howard, Moon Bloodgood, Common, Helena Bonham Carter, Jadagrace Berry, Michael Ironside, Roland Kickinger, Jane Alexander

"Moon Bloodgood" in den Nachrichten