Moravskoslezský kraj

Der Moravskoslezský kraj, dt. Mährisch-Schlesische Region, bis Mai 2001 Ostravský kraj (Ostrauer Region), ist eine der 14 Regionen Tschechiens. In der Region befinden sich 299 Gemeinden, darunter 39 Städte (2007). Verwaltungssitz ist Ostrava (Ostrau).

Im Norden und Osten grenzt die Region an Polen und im Südosten an die Slowakei. Innerstaatlich bestehen Grenzen zu den Regionen Olmütz (Olomouc) und Zlín.

mehr zu "Moravskoslezský kraj" in der Wikipedia: Moravskoslezský kraj

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1267

Stadtrechte & Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Ostrava (deutsch Ostrau), heute drittgrößte tschechische Stadt und Hauptstadt der Moravskoslezský kraj, wird gegründet.

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Josef Krysta wird in Český Těšín, Moravskoslezský kraj geboren. Josef Krysta ist ein ehemaliger tschechoslowakischer Ringer. Er war 1981 Vize-Weltmeister und 1982 Vize-Europameister im griechisch-römischen Stil im Bantamgewicht.
Geboren:
thumbnail
Evžen Zámečník wird in Frýdek-Místek, im mährischen Moravskoslezský kraj geboren. Evžen Zámečník ist ein tschechischer Komponist, Dirigent und Musiker.

"Moravskoslezský kraj" in den Nachrichten