Mordserie

Als Mordserie im engeren Sinne werden mehrere Morde bezeichnet, die eine Person, der Serienmörder, in einem zeitlichen Abstand voneinander verübt, der Monate oder Jahre betragen kann. Die Häufigkeit ist im Verhältnis zu Einzelmorden sehr gering. Im weiteren Sinne fallen unter den Begriff Mordserie auch äußerst seltene Phänomene, wie das der Leopardenmorde, die nicht von Einzeltätern, sondern von Gemeinschaften, Geheimbünden, der Mafia und anderen in gezielter Abfolge oder gezielter Auswahl mit ähnlichem Ziel und Vorgehen verübt werden.

mehr zu "Mordserie" in der Wikipedia: Mordserie

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
John Wayne Gacy wird in den USA durch die Giftspritze hingerichtet. Der Serienmörder war vorher wegen Tötens von 33 Menschen zu 21-mal lebenslänglicher Haft und zwölfmaliger Todesstrafe verurteilt worden.

Tagesgeschehen

thumbnail
Ardennen/Frankreich. Der mutmaßliche SerienmörderMichel Fourniret und seine Ehefrau führen die Polizei zu den Gräbern zweier Personen, die seit 15 Jahren als vermisst gelten. Fourniret gestand den Mord an neun Personen. Die Staatsanwaltschaft befürchtet dabei, dass das nur die Verbrechen waren, die bereits verjährt sind.

"Mordserie" in den Nachrichten