Mosaik

Mosaik ist eine schon im Altertum bekannte Gattung der Bildenden Künste, bei der durch Zusammenfügen von verschiedenfarbigen oder verschieden geformten Teilen Muster oder Bilder entstehen. Dabei können verschiedene Materialien verwendet werden, klassisch sind Stein- und Glasmosaik, modern sind auch Papier-, Stoff-, Ledermosaike und andere Experimentalformen möglich. Im Unterschied zu Einlegearbeiten verwenden Mosaike primär nur eine einzige einfache Form der bildgebenden Teilchen, meist kleine Kuben. Misch- und Übergangsformen sind möglich.

mehr zu "Mosaik" in der Wikipedia: Mosaik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Franz Weiss stirbt. Franz Weiss war ein österreichischer akademischer Maler und Bildhauer. Er beschäftigte sich mit Aquarellen, Hinterglasmalerei, Holzschnitten, Freskomalerei, Tuchmalerei, Emailarbeiten, Kupfertreibarbeiten, Mosaiken, Farbglasfenstern und Plastiken.
thumbnail
Gestorben: Margarete Franke stirbt in Gelsenkirchen. Grete Maria Anna „Margarete“ Franke war eine deutsche Innenarchitektin und Künstlerin. Sie entwarf Kirchenausstattungen, Kunstverglasungen (Glasmalereien), Schriftgestaltungen (Kalligrafie), Mosaiken und Wandmalereien. In späteren Jahren schuf sie auch Aquarelle und Zeichnungen.
thumbnail
Gestorben: Gustel Stein stirbt. Gustel Stein war ein Künstler. Er schuf zahlreiche Beton- und Bleiglasfenster, Wandmalereien und Mosaiken für Kirchen und Gebäude des öffentlichen Raums in ganz Deutschland, besonders in Mainz und Umgebung. Zu seinen Arbeiten gehören religiöse, profane und abstrakte groß- und kleinformatige Werke. Seit 1952 gestaltete er Kunstwerke in mehr als 70 Kirchen und anderen öffentlichen Orten und Privaträumen im Rheingau, an der Nahe, in Rheinhessen und Mittelhessen.
thumbnail
Gestorben: Tatiana Ahlers-Hestermann stirbt in Hamburg. Tatiana Ahlers-Hestermann war eine deutsche Textil-, Mosaik- und Glaskünstlerin.

1997

thumbnail
Gestorben: Kalla Skrøvseth stirbt. Kalla Skrøvseth war eine norwegische Kunstmalerin. Sie produzierte viele Gemälde und Mosaike, die in Norwegen, aber auch im Ausland gezeigt wurden, zum Beispiel in New York und Hong Kong. Den größten Teil ihres Lebens verbrachte sie aber in Surnadal. 1979 gewann sie den Fylkeskulturpris von Møre og Romsdal.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1926

Gründung:
thumbnail
Die Jasba GmbH mit Sitz in Ötzingen im Westerwald ist ein Tochterunternehmen der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG. Jasba hat sich auf die Produktion von keramischen Mosaiken spezialisiert und verfügt über eine eigene Produktionsstätte in Ötzingen im Westerwald. Die ausschließlich in Deutschland gefertigten Mosaike werden in über 30 Länder Europas und auch nach Übersee exportiert.

Kunst & Kultur

1968

Kultur und Sehenswürdigkeiten:
thumbnail
Auferstehung Christi ist ein großflächiges Mosaik aus Keramikfliesen für die Friedhofskapelle Schweringen. Es ersetzte ein in den 1930er Jahren gemaltes Wandbild

1964

Kunst am Bau:
thumbnail
Michael, Mosaik, Hibernia Schule, Wanne Eickel (Walther Roggenkamp)

425 n. Chr.

Kultur:
thumbnail
um 425: In Ravenna entsteht das Mausoleum der Galla Placidia mit seinen bedeutenden Mosaiken.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1980

Kunstwerke > Sakrale Kunst:
thumbnail
hl. Dorothea von Montau (7 Szenen, Mosaik) in der Kollegskirche in Königstein im Taunus (Ursula Koschinsky)

1980

Werke:
thumbnail
Apotheke am Springpfuhl: Mosaik Mensch im Kreislauf der Natur (Peter Hoppe)

1977

Werk > Andere Kunstwerke, z. T. an anderen Orten:
thumbnail
Im Sulinger Hallenbad eine großflächige Wandmosaikgestaltung (Robert Enders (Künstler))

1969

Werk:
thumbnail
Priesterseminar Speyer: Berufung der Jünger als Mosaik über der Eingangshalle (Günther Zeuner)

"Mosaik" in den Nachrichten