Moskau

Moskau (russischМосква́Zum Anhören bitte klicken! [mɐˈskva], Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 11,55 Millionen Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) die größte Stadt bzw. mit 15,1 Millionen (2012) die größte Agglomeration Europas.

Moskau ist das politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum Russlands, mit Universitäten und Instituten sowie zahlreichen Kirchen, Theatern, Museen und Galerien. Im Stadtgebiet befinden sich einige der höchsten europäischen Hochhäuser und die markanten Sieben Schwestern, sowie der 540 Meter hohe Ostankino-Turm, das höchste Bauwerk Europas. Moskau ist Sitz der Russisch-Orthodoxen Kirche, der Patriarch residiert im Danilow-Kloster, das größte russisch-orthodoxe Kirchengebäude ist die Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale. Es gibt im Stadtgebiet von Moskau über 300 Kirchen.

mehr zu "Moskau" in der Wikipedia: Moskau

Film

2005

thumbnail

1991

thumbnail
Ari & Sam (Pyrates) (Kyra Sedgwick)

Rundfunk

thumbnail
Die russische Journalistin Anna Stepanowna Politkowskaja wird in Moskau ermordet.
thumbnail
Ein Brand auf dem 540 Meter hohen Ostankino-Fernsehturm in Moskau fordert vier Menschenleben.

1967

thumbnail
In Moskau wird der 540 Meter hohe Fernsehturm Ostankino eröffnet. Bis 1976 hält er den Weltrekord als höchstes Bauwerk der Erde.

1956

thumbnail
Klaus Mehnert vom SDR wird erster Hörfunkkorrespondent der ARD in Moskau, wo er über den XX. Parteitag der KPdSU und der Einleitung der Entstalinisierung berichtet. Klaus Bölling, ebenso für den SDR tätig, übernimmt die Vertretung der ARD in Belgrad.

Film > Kurzfilm

2012

thumbnail
The Taxi Dead (Geneviève Boehmer)

"Moskau" in den Nachrichten

Weiterführende Informationen

Literatur

Weblinks