Motiv (Fotografie)

Als Motiv wird in der Fotografie der wesentliche inhaltliche Bestandteil eines Bildes bezeichnet. Die Betonung liegt meist auf einem zentral dargestellten Objekt (Person, Gebäude, Teil einer Landschaft oder Situation), doch kann sie auch – wie bisweilen in der Malerei – auf einem nahe dem Bildrand platzierten Objekt liegen. Seltener, aber grafisch oft interessanter, kommen geometrische Elemente als Hauptmotiv in Frage, z. B. Bilddiagonalen, Helligkeits- bzw. Farbkontraste, Lichtführung oder ungewöhnliche Linienstrukturen wie der Verlauf von Gebäudekanten oder Gewässern.

In der künstlerischen Fotografie ist oft auch die Motivation des Fotografen oder jene der dargestellten Personen der eigentliche Gegenstand, z. B. in der Werbung. Besonders ansprechend auf die Betrachter ist die Motivwahl meist, wenn sie sich auf ein zentrales Thema konzentriert und stark konkurrierende Gestaltungsmomente vermeidet. Dies wird bei gelungenen Schwarzweiß-Fotografien besonders deutlich, während Anfänger der Digital- oder Farbfotografie oft der Versuchung des „allzu Bunten“ erliegen.

mehr zu "Motiv (Fotografie)" in der Wikipedia: Motiv (Fotografie)

Leider keine Ereignisse zu "Motiv (Fotografie)"

"Motiv (Fotografie)" in den Nachrichten