Muhammad an-Nasir

Muhammad an-Nasir († 25. Dezember 1213 in Rabat) war der vierte Kalif der Almohaden (1199–1213). Bei den Christen auf der Iberischen Halbinsel wurde er Miramamolín genannt, was auf seinen arabischen Titel amir al-mu'minin („Fürst der Gläubigen“) zurückgeht.

mehr zu "Muhammad an-Nasir" in der Wikipedia: Muhammad an-Nasir

Reconquista auf der Iberischen Halbinsel

thumbnail
Bei Las Navas de Tolosa (Andalusien, Spanien) besiegen die Truppen der verbündeten Königreiche von Kastilien, Aragón und León unter Alfons VIII. die maurischen Almohaden unter Kalif Muhammad an-Nasir; eine der entscheidenden Schlachten im Verlauf der „Reconquista

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Muhammad an-Nasir, fünfter Kalif der Almohaden

"Muhammad an-Nasir" in den Nachrichten