Museu d’Art Contemporani de Barcelona

Das Museu d’Art Contemporani de Barcelona (MACBA) ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in Barcelona.

Bereits 1959 gründete Alexandre Cirici Pellicer einen Verein mit dem Ziel in Barcelona ein Museum für zeitgenössische Kunst einzurichten, das Museum selbst wurde 1988 begründet und am 28. November 1995 wurde vom amerikanischen Architekten Richard Meier entworfene Gebäude eröffnet.

mehr zu "Museu d’Art Contemporani de Barcelona" in der Wikipedia: Museu d’Art Contemporani de Barcelona

Kunst & Kultur

2010

thumbnail
Ausstellungen ( Auswahl) > Gruppenausstellung: Museu d’Art Contemporani de Barcelona, Spain (Dara Birnbaum)

2009

thumbnail
Kuratierte Ausstellungen: Modernologies - Contemporary artists researching modernity and modernism; Museu d'Art Contemporani, Barcelona (Sabine Breitwieser)

2008

thumbnail
Gruppenausstellung: Universal Archive. The Condition of the Document and the Modern Photographic Utopia, MACBA, Barcelona und im Museu Colecção Berardo in Lissabon. Gezeigt wurde die serie Dependence. (Ahlam Shibli)

2008

thumbnail
Ausstellung > Einzelausstellung: The Painter's Studio: A Real Allegory Defining Seven Years of My Artistic Life und Apparat zum osmotischen Druckausgleich von Reichtum bei der Betrachtung von Armut, MACBA, Barcelona. (Alice Creischer)

2007

thumbnail
Ausstellungen > Teilnahme an Gruppenausstellungen: A theatre without theatre, MACBA, Barcelona und Berardo Museum, Lissabon. (Peter Friedl)

"Museu d’Art Contemporani de Barcelona" in den Nachrichten