Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1895

Gründung:
thumbnail
Die Schweizerische Nagelfabrik ist eine Fabrik zur Herstellung von Drahtstiften in Winterthur und ist die letzte noch bestehende Nagelfabrik der Schweiz. Die Fabrik liegt im Quartier Grüze und befindet sich direkt neben dem Bahnhof Winterthur-Grüze. Es besteht ein Museumsbetrieb mit fünf historischen Nagelmaschinen aus der Gründerzeit, die vom Bund als Kulturgut von nationaler Bedeutung gelistet sind.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Peter Heinrichs stirbt in Köln. Peter Heinrichs war ein Kölner Tabak- und Pfeifenhändler und zudem Betreiber eines Pfeifenmuseums in Bergheim-Niederaußem.
thumbnail
Gestorben: Klaus Trostorff stirbt in Erfurt. Klaus Trostorff war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime, Lehrer, Diplomjurist, Kommunalpolitiker und Direktor der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald.
thumbnail
Gestorben: Ulf Linde stirbt in Stockholm. Ulf Harald Linde war ein schwedischer Kunstkritiker, Museumsleiter, Schriftsteller, Jazzmusiker und Komponist.
thumbnail
Gestorben: Wilfried Menghin stirbt in Berlin. Wilfried Menghin war ein deutscher Prähistoriker und Museumsdirektor.
thumbnail
Gestorben: Jens Christian Jensen stirbt in Hamburg. Jens Christian Jensen war ein deutscher Kunsthistoriker und Museumsdirektor.

Kunst & Kultur

1779

Kultur:
thumbnail
Eröffnung des Fridericianums in Kassel als erstes öffentliches Museum auf dem europäischen Kontinent

Tagesgeschehen

thumbnail
Paris-Bobigny/Frankreich. Auf die Gedenkstätte des französischen NS-Deportationslagers Drancy ist ein Brandanschlag verübt worden. Wie die Staatsanwaltschaft der Pariser Vorstadt Bobigny am Montag mitteilte, warfen Unbekannte am Sonntagabend einen Brandsatz auf den Eisenbahn-Waggon, der in Drancy zur Erinnerung an die Verschleppung und Ermordung zehntausender Juden aus Frankreich steht. Das Feuer in dem zum Museum umgebauten Güterwagen konnte demnach rasch von der Feuerwehr gelöscht werden. Am Ort des Anschlages fand sich ein Schreiben mit einem umgekehrten Hakenkreuz und der Unterschrift „Bin Laden“. Der Staatsanwalt von Bobigny, François Molins, leitete Ermittlungen ein.
thumbnail
Deutschland. Am internationalen Museumstag können heute rund 1.300 Museen betreten werden, ohne dass ein Eintrittsgeld erhoben wird.

"Museum" in den Nachrichten