Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) ist ein städtisches Museum in Dortmund; es befindet sich in der 1924 von Hugo Steinbach erbauten ehemaligen Städtischen Sparkasse. Die Sammlungen von Gemälden, Skulpturen, Möbeln und Kunsthandwerk geben einen Einblick in die Kulturgeschichte der Stadt Dortmund.

Zeitlich umfasst die Sammlung Exponate der Ur- und Frühgeschichte bis hin zu Exponaten des 20. Jahrhunderts. Der Förderkreis Vermessungstechnisches Museum unterhält eine ständige Ausstellung zur Geschichte des Vermessungswesens und präsentiert seltene geodätische Instrumente. Die Räumlichkeiten des Museums werden regelmäßig zur Präsentation von überregional bedeutenden Kunst- und Kulturausstellungen genutzt.

mehr zu "Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund" in der Wikipedia: Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

Kunst & Kultur

1996

Ausstellungen (unvollständig):
thumbnail
Angenendt - eine Fotografenfamilie im Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund (Erich Angenendt)

1995

Ausstellung:
thumbnail
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund (Horst Wackerbarth)

1990

Rezeption > Ausstellung:
thumbnail
Caspar David Friedrich: Winterlandschaften Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

1900

Ausstellung > Abteilungen:
thumbnail
3.? Etage Schöner Wohnen im 19. Jh.; angewandte Kunst seit

"Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund" in den Nachrichten