Musikästhetik

Musikästhetik ist als philosophische Disziplin Teil des Denkens über Musik mit dem spezifischen Bezugspunkt der Reflexion und ästhetischen Erfahrung musikalischer Werke und Prozesse. Dabei variieren Gegenstand und Methoden musikästhetischer Betrachtungen. Die begriffliche und wissenschaftssystematische Konzeption einer Disziplin der Ästhetik im, für die moderne Philosophie, prägenden Sinne erfolgte Mitte des 18. Jahrhunderts durch A. G. Baumgarten; sie soll sich, seinem Entwurf entsprechend, mit der sinnlichen Erkenntnis allgemein, mit der Erkenntnis von Kunst und Schönem im Besonderen und mit dem Verstehen und Bewerten von Kunstwerken in historischen Zusammenhängen beschäftigen.

mehr zu "Musikästhetik" in der Wikipedia: Musikästhetik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Mário Vieira de Carvalho wird in Coimbra geboren. Mário Vieira de Carvalho ist ein portugiesischer Musikwissenschaftler und Autor. Seine Forschungsfelder sind u.a. Musiksoziologie, Musikästhetik, Zeitgenössische Musik und Musik Portugals vom 18. bis zum 21. Jahrhundert.
thumbnail
Gestorben: Heinrich Adolf Köstlin stirbt in Stuttgart-Cannstatt. Heinrich Adolf Köstlin war ein deutscher evangelischer Theologe, Musikschriftsteller und Musikphilosoph.
thumbnail
Geboren: Heinrich Adolf Köstlin wird in Tübingen geboren. Heinrich Adolf Köstlin war ein deutscher evangelischer Theologe, Musikschriftsteller und Musikphilosoph.

"Musikästhetik" in den Nachrichten