Musik der Romantik

Ludwig van Beethoven
Bild:
Lizenz: CC-PD-Mark

Franz Schubert
Bild:
Lizenz: CC-PD-Mark

Robert Schumann
Bild:
Lizenz: CC-PD-Mark

Richard Strauss
Bild:
Lizenz: CC-PD-Mark

Als Musik der Romantik (Romantik von altfranzösischromance ‚Dichtung‘, ‚Roman‘) bezeichnet man die vorherrschende Stilrichtung der Musik des 19. Jahrhunderts. Gewöhnlich werden drei Abschnitte unterschieden: Frühromantik, Hochromantik und Spätromantik. Die wichtigsten Eigenschaften der romantischen Musik sind die Betonung des gefühlvollen Ausdrucks, die Auflösung der klassischen Formen, die Erweiterung und schließlich Überschreitung der traditionellen Harmonik sowie die Verbindung der Musik mit außermusikalischen, häufig literarischen Ideen (Programmmusik).

Das Orchester wurde im Laufe des 19. Jahrhunderts ständig erweitert, um einerseits immer ausgefallenere koloristische Feinheiten zu erzielen, andererseits durch den Einsatz aller zur Verfügung stehenden Mittel immer überwältigendere Eindrücke zu ermöglichen. Außerdem wurden immer häufiger Elemente der Volksmusik aufgenommen, teils im Zuge des Realismus, teils bedingt durch die nationalen Schulen der kleineren Länder.

mehr zu "Musik der Romantik" in der Wikipedia: Musik der Romantik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Martha Goldstein stirbt in Seattle, Washington. Martha Goldstein war eine amerikanische Cembalistin und Pianistin, deren musikalisches Repertoire sich vom Barock Johann Sebastian Bachs über Domenico Scarlatti bis zur romantisch-virtuosen Klavierliteratur von Frédéric Chopin, Franz Liszt und Johannes Brahms erstreckte. Als Vertreterin einer historischen Aufführungspraxis spielte sie ihre Plattenaufnahmen vorwiegend auf einem zeitgenössischen Instrument ein.
thumbnail
Gestorben: Eugen Cicero stirbt in Zürich, Schweiz. Eugen Cicero war ein klassisch ausgebildeter rumänischer Jazz-Pianist. Er wurde mit seinen Jazz-Interpretationen und -Bearbeitungen von barocken, klassischen und romantischen Werken bekannt. Seine Interpretationen von Jazzstandards enthielten häufig Musikzitate aus klassischen Werken.
thumbnail
Geboren: Sophie Pacini wird in München geboren. Sophie Pacini ist eine deutsch-italienische Pianistin, deren Repertoire in erster Linie die Musik der Wiener Klassik und der Romantik des 19. Jahrhunderts umfasst.
thumbnail
Gestorben: Finn Alnæs stirbt in Lillehammer. Finn Ildfesten Alnæs war ein norwegischer Schriftsteller in romantischer Tradition. Er verweigerte sich sowohl der realistischen wie der avantgardistischen Literatur. Trotz eines aufsehenerregenden Debüts (mit dem Roman Koloss, 1963) geriet er zunehmend in Isolation und schließlich in Vergessenheit.
thumbnail
Gestorben: Georg von Albrecht stirbt in Heidelberg. Georg von Albrecht war ein deutscher Pianist, Komponist und Hochschullehrer. Als Kompositionslehrer vermittelte er - in der Zeit des Nationalsozialismus auch gegen Widerstand - alle Strömungen der Neuen Musik. Als Komponist vereinte er in seinem eigenständigen Werk Formen, Kompositionsweisen und musikalische Merkmale der osteuropäischen und asiatischen Volksmusik, der antiken Tetrachorde, der russischen und griechischen orthodoxen Liturgie, des Barocks, der klassisch-romantischenEpoche, des russischen Impressionismus und der Zwölftontechnik. Typische Merkmale seiner Musik sind eine gesangliche Melodik aller Stimmen und eine sich daraus ergebende schwebende Harmonik.

CD-Produktionen

2006

thumbnail
Lost in Tango. Bearbeitungen klassischer und romantischer Stücke. (Trio Neuklang)

"Musik der Romantik" in den Nachrichten